Windows-Apps
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Einzelhandels-Apps: Social CRM

In der Ideensammlung zur App Social CRM wird gezeigt, wie Einzelhandelsmanager mithilfe von Windows 8.1-Apps Marktdaten analysieren, Social Media-Aktivitäten von Kunden beobachten und auswerten sowie eine direkte Interaktion mit Kunden bereitstellen können. Dies ermöglicht es Einzelhandelsmanagern einen positiven Eindruck der Marke zu vermitteln.

Die Szenarien in diesem Thema sollen Ihnen als Inspiration für eigene Einzelhandels-Apps dienen und zeigen, wie die Microsoft-Entwurfssprache in der App genutzt wird.

Beispielcode verfügbar: Den Code für die Ideensammlung zur Einzelhandels-App finden Sie unter Beispiel für Einzelhandels-App.

Einzelhandels-App-Szenarien

Für die in diesem Beispiel beschriebene Einzelhandels-App werden Microsoft-Designfeatures für das Erstellen einer auf Social Media basierenden CRM (Customer-Relationship-Management)-Ressource für Einzelhandelsmanager genutzt.

InformierenReagieren
Abbildung einer Social Media-Management-AppAbbildung einer Social Media-Management-App

 

Benutzer benachrichtigen und Informationen freigeben

Sie können die Microsoft-Designsprache nutzen, um mithilfe von Popupbenachrichtigungen das Interesse von Benutzern für Ihre App zu wecken. Benutzer können auf aktuelle Aktivitäten reagieren, indem Sie mithilfe des Charms "Teilen" Informationen freigeben.

Matt, ein Regionalmanager bei Contoso, beginnt seinen Arbeitstag mit der Auswertung von Echtzeit-Verkaufsdaten und Social Media-Metriken für sein Unternehmen, einem großen Einzelhändler für Verbrauchsgüter.

Abbildung einer Einzelhandels-Management-App

Er erhält eine Popupbenachrichtigung und hat die Option, direkt auf detaillierte Aktivitäten zu verweisen, die u. U. einen negativen Eindruck von Contoso zur Folge haben.

Abbildung einer Popupbenachrichtigung

Contoso verwendet Social Media und Metriken als wichtige Komponenten seiner Unternehmensstrategie. Nach der Auswahl der Popupbenachrichtigung ist Matt über die Verschlechterung der Social Media-Metriken besorgt. Zudem bemerkt er negative Kommentare auf Facebook, die mit einer für die Marke einflussreichen Person in Zusammenhang stehen.

Abbildung metrische Daten in einer Einzelhandels-App

Matt überprüft den Verlauf der Kundentreue anhand des Kaufverhaltens und der Social Media- und Prämienaktivität. Er trifft die Entscheidung, dass das Management mit dieser einflussreichen Person zusammenarbeiten muss, um das Geschäftsklima bei den Kunden wieder zu verbessern.

Abbildung von Kundeninformationen in einer Einzelhandels-App

Matt führt eine Streifbewegung von rechts aus und wählt "Teilen", um den lokalen Shopleiter umgehend zu informieren.

Abbildung des Charms "Teilen"

Terry, ein lokaler Shopleiter, erhält die Benachrichtigung von Matt. Terry prüft die Kundendetails und beschließt die Ausgabe zusätzlicher Prämienpunkte sowie eine beschleunigte Lieferung von Coupons und Sonderangeboten.

Abbildung einer Einzelhandels-App

 

Überblick über Benachrichtigungs- und Freigabeszenarien

Im ersten Szenario werden Anwendungsfälle gezeigt, die folgende Designelemente nutzen:

  • Popupbenachrichtigungen dienen als Deep-Link in Ihre App und bieten Benutzern die Möglichkeit, Ihre Inhalte erneut sinnvoll zu nutzen.
  • Sie können Ihre App aber auch als Freigabequelle verwenden und damit Inhalte, Links oder andere strukturierte Daten senden.

Informationen zu Popupbenachrichtigungen und Freigaben finden Sie in folgenden Themen:

Informationen zum Auswählen des besten Navigationsmusters für Ihre App finden Sie unter Navigationsmuster.

Sehen Sie das flache Navigationsmuster in unserer Serie App-Features von A bis Z in Aktion.

Reagieren

Mithilfe der Microsoft-Designsprache können Sie im Startmenü Anzeigeinformationen bereitstellen, die für Benutzer relevant sind.

Matt heftet eine Live-Kachel für die Filiale in Sacramento an sein Startmenü an. In der Kachel werden Metriken in Echtzeit angezeigt. Als er sich etwas später erneut anmeldet, freut sich Matt über die positive Aktivität, die angezeigt wird. Er startet die Contoso CRM-App direkt in der Live-Kachel, um weitere Informationen zu erhalten.

Abbildung einer Live-Kachel

Matt fährt mit der Auswertung der regionalen und lokalen Shopaktivitäten fort. Durch die positive Änderung des Geschäftsklimas bei den Kunden und der Verkaufsaktivität ist er ermutigt.

Abbildung einer Einzelhandels-App

 

Zusammenfassung des Reaktionsszenarios

Im zweiten Szenario werden Anwendungsfälle gezeigt, die folgende Designelemente nutzen:

  • Live-Kacheln rufen Informationen ab, die für Benutzer relevant sind und ihnen eine zeitgerechte Reaktion ermöglichen.
  • Kacheln sind in drei quadratischen Größen (klein, mittel und groß) und eine breite Größe. Für die Größen "mittel", "groß" und "breit" sind mehrere Vorlagen verfügbar.

Informationen zu Live-Kacheln finden Sie in folgenden Themen:

Verwandte Themen

Die erste Begegnung mit Windows Store-Apps
Richtlinien für die UX von Windows Store-Apps
Beispiel für eine Einzelhandels-App
Richtlinien und Prüfliste für Popupbenachrichtigungen
Beispiel für Popupbenachrichtigung
Beispiel zur Freigabequelle
Beispiel zum Freigabeziel
Richtlinien zu Freigaben
Beispiel für Live-Kacheln
Richtlinien zu Live-Kacheln

 

 

Anzeigen:
© 2016 Microsoft