Windows-Apps
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Finanz-Apps: SunGard

In der Ideensammlung zur App "SunGard" wird gezeigt, wie Finanzinstitute Windows 8.1-Apps für das Planen von Rentenportfolios nutzen können. Sie können die App "SunGard" für eine interessante und informative Sitzung eines Vermögensberaters und eines Klienten.

Die Szenarien in diesem Thema sollen Ihnen als Inspiration für eigene Finanz-Apps dienen und zeigen, wie die Windows 8.1 Microsoft-Designsprache in der App genutzt wird.

Beispielcode verfügbar: Den Code für die Ideensammlung zur App "SunGard" finden Sie unter App "SunGard".

Finanz-App-Szenarien

Die in diesem Thema beschriebene App "SunGard" verwendet Microsoft-Designfeatures, um das Prüfen von Finanzdaten sowie das Freigeben bzw. Planen von Änderungen und das Bereitstellen und Freigeben der Informationen für Benutzer einfach zu gestalten.

InformierenTarif
Abbildung der App "SunGard"Abbildung von Finanzplanungstools

 

Informieren

Sie können die Microsoft-Designsprache nutzen, um das Interesse von Benutzern an Ihrer App durch die Verwendung von Live-Kacheln zu wecken und um detaillierte und zusammengefasste Ansichten von Daten mithilfe des semantischen Zooms bereitzustellen. Zum Verbessern der Benutzerinteraktion können Sie auch benutzerdefinierte Steuerelemente erstellen.

Joe Healy, ein erfahrener Vermögensberater für hochvermögende Klienten beginnt seinen Arbeitstag und erfährt über seine SunGard-Live-Kachel, dass drei neue Klienten zur Überprüfung verfügbar sind.

Abbildung einer Live-Kachel

Joe klickt auf die Live-Kachel und wird zu der Liste mit den neuen Klienten in der SunGard-App weitergeleitet. Joe wählt für seinen nächsten Termin die Detailansicht des Klienten.

Abbildung eines Klientenprofils

Die Portfolioprüfung in Zusammenarbeit mit dem Klienten wird durch die Auswahl des Charms "Geräte" und die Anzeige des Portfolios auf mehreren Bildschirmen einfacher und interessanter.

Abbildung der Anzeige von Inhalt auf mehreren Bildschirmen

Der Klient überprüft seine aktuelle Vermögensaufteilung und verwendet die Zusammendrückbewegung, um mithilfe des semantischen Zooms eine zusammengefasste Ansicht der Anlagen und ihrer aktuellen Werte bereitzustellen.

Abbildung des semantischen Zooms (verkleinert)

Der Klient verwendet die Aufziehbewegung, um eine bestimmten Anlageaufteilung zu vergrößern und zeigt so eine detaillierte Ansicht der Vermögenspositionen an.

Abbildung des semantischen Zooms (vergrößert)

Der Klient verwendet ein benutzerdefiniertes Steuerelement für eine Drehbewegung, um in seinen aktuellen Aufteilungen zu navigieren; dies ist eine ansprechende Methode zum Interpretieren mehrerer Datenpunkte. Unter diesen Voraussetzungen nimmt der Klient gerne an der Portfolioprüfung teil.

Abbildung eines benutzerdefiniertes Steuerelement für eine Drehbewegung

 

Zusammenfassung von "Informieren"

Das erste Szenario zeigt:

  • Live-Kacheln ziehen die Aufmerksamkeit von Benutzern auf die App, indem sie für den Benutzer relevante Informationen anzeigen.
  • Ihre Inhalte werden in Ihrer App ohne irgendwelche Effekte hervorgehoben, sodass die Benutzer genau die Oberfläche vorfinden, die Sie sich wünschen.

Informationen zum Auswählen des besten Navigationsmusters für Ihre App finden Sie unter Navigationsmuster.

Sehen Sie das flache Navigationsmuster in unserer Serie App-Features von A bis Z in Aktion.

Weitere Informationen zu Live-Kacheln und zum semantischen Zoom finden Sie in folgenden Themen:

Tarif

Sie können die Microsoft-Designsprache verwenden, um ansprechende Touchinteraktionen bereitzustellen und Informationen in Ihrer App einfach freizugeben.

Der Klient von Joe überprüft seine Konten und Finanzpositionen. Die SunGard-App, mit der diese Informationen überprüft werden, gibt dem Klienten die notwendige Sicherheit, um beim Erstellen eines langfristigen Finanzplans mitzuhelfen. Interaktive Tools, die mit Touchbewegungen gesteuert werden verbessern die Benutzerfreundlichkeit.

Abbildung von Finanzplanungstools

Joe verwendet den Charm "Freigabe", um die Ergebnisse der Portfolioprüfung an seinen Klienten zu senden.

Abbildung von "Freigabe"

 

Zusammenfassung des Plans

Das zweite Szenario zeigt:

  • Sie können Ihre Inhalte zu einer Freigabequelle machen, sodass Windows Verbindungen mit anderen Apps, E-Mail-Kontakten und sozialen Netzwerken herstellt.
  • Sie können Ihre App aber auch als Freigabeziel festlegen und damit Inhalte, Links oder andere strukturierte Daten empfangen.

Weitere Informationen zum Vertrag für "Freigabe" finden Sie in folgenden Themen:

Verwandte Themen

Die erste Begegnung mit Windows Store-Apps
Richtlinien für die UX von Windows Store-Apps
App "Sungard"
Beispiel für Live-Kacheln
Richtlinien zu Live-Kacheln
Beispiel für semantischen Zoom (C#/VB/C++)
Beispiel für semantischen Zoom (JavaScript)
Richtlinien zum semantischen Zoom
Beispiel zur Freigabequelle
Beispiel zum Freigabeziel
Richtlinien zu Freigaben

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft