IKeyValuePair<K, V>-Schnittstelle

IKeyValuePair<K, V> Interface

Stellt ein Schlüssel-Wert-Paar dar.

.NET:  Diese Schnittstelle wird als System.Collections.Generic.KeyValuePair<K,V> angezeigt.

Syntax


generic<typename K, typename V>
public interface class IKeyValuePair

Attribute

[Version(0x06020000)]

Typparameter

K

Der Typ der Schlüssel im Schlüssel-Wert-Paar.

V

Der Typ der Werte im Schlüssel-Wert-Paar.

Member

IKeyValuePairSchnittstelle erbt von der IUnknown-Schnittstelle. IKeyValuePair verfügt ebenfalls über diese Membertypen:

Eigenschaften

Der IKeyValuePairSchnittstelle hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

Key

SchreibgeschütztGets the key of the key-value pair.

Value

SchreibgeschütztGets the value of the key-value pair.

 

Hinweise

Wenn Sie Windows Store-Apps mit dem Microsoft .NET Framework erstellen, wird diese Schnittstelle ausgeblendet und Entwickler sollten die System.Collections.Generic.KeyValuePair<K,V>-Klasse verwenden.

In der IMap<K,V>-Schnittstelle werden Schlüssel-Wert-Paare verwendet.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Mindestens unterstütztes Telefon

Windows Phone 8

Namespace

Windows::Foundation::Collections

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

IMap<K,V>

 

 

Anzeigen:
© 2018 Microsoft