Windows.Foundation.Collections-Schnittstellen

Windows.Foundation.Collections-Schnittstellen

In diesem Abschnitt

SchnittstelleBeschreibung

IIterable<T>-Schnittstelle

Macht einen Iterator verfügbar, der eine einfache Iteration über eine Auflistung eines angegebenen Typs unterstützt.

IIterator<T>-Schnittstelle

Unterstützt eine einfache Iteration durch eine Auflistung.

IKeyValuePair<K, V>-Schnittstelle

Stellt ein Schlüssel-Wert-Paar dar.

IMap<K, V>-Schnittstelle

Stellt eine assoziative Auflistung dar.

IMapChangedEventArgs<K, V>-Schnittstelle

Stellt Daten für das Changed-Ereignis einer Zuordnung bereit.

IMapView<K, V>-Schnittstelle

Stellt eine unveränderliche Ansicht in eine Zuordnung dar.

IObservableMap<K, V>-Schnittstelle

Benachrichtigt Listener über dynamische Änderungen an einer Zuordnung, z. B., wenn Elemente hinzugefügt oder entfernt werden.

IObservableVector<T>-Schnittstelle

Benachrichtigt Listener über Änderungen am Vektor.

IPropertySet-Schnittstelle

Stellt eine Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren dar.

IVector<T>-Schnittstelle

Stellt eine Random-Access-Auflistung von Elementen dar.

IVectorChangedEventArgs-Schnittstelle

Stellt Daten für das Changed-Ereignis eines Vektor bereit.

IVectorView<T>-Schnittstelle

Stellt eine unveränderliche Ansicht in eine Zuordnung dar.

 

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft