Windows Dev Center

Windows.Devices.Sensors Namespace

Ermöglicht den Zugriff auf die unterstützten Typen von Sensoren und die zugehörigen Bewegungsdaten.

Member

Windows.Devices.SensorsNamespace hat diese Membertypen:

Klassen

Windows.Devices.SensorsNamespace hat diese Klassen.

KlasseBeschreibung
Accelerometer Represents an accelerometer sensor.
AccelerometerReading Represents an accelerometer reading.
AccelerometerReadingChangedEventArgs Provides data for the accelerometer readingchanged event.
AccelerometerShakenEventArgs Provides data for the accelerometer-shaken event.
Compass Represents a compass sensor.
CompassReading Represents a compass reading.
CompassReadingChangedEventArgs Provides data for the compass readingchanged event.
Gyrometer Represents a gyrometer sensor.
GyrometerReading Represents a gyrometer reading.
GyrometerReadingChangedEventArgs Provides data for the gyrometer readingchanged event.
Inclinometer Represents an inclinometer sensor.
InclinometerReading Represents an inclinometer reading.
InclinometerReadingChangedEventArgs Provides data for the inclinometer readingchanged event.
LightSensor Represents an ambient-light sensor.
LightSensorReading Represents an ambient lightsensor reading.
LightSensorReadingChangedEventArgs Provides data for the ambient-light sensor reading-changed event.
OrientationSensor Represents an orientation sensor.
OrientationSensorReading Represents an orientation-sensor reading.
OrientationSensorReadingChangedEventArgs Provides data for the orientation-sensor reading-changed event.
SensorQuaternion Represents a Quaternion.
SensorRotationMatrix Represents a 3x3 rotation matrix.
SimpleOrientationSensor Represents a simple orientation sensor.
SimpleOrientationSensorOrientationChangedEventArgs Provides data for the sensor reading–changed event.

 

Enumerationen

Windows.Devices.SensorsNamespace verfügt über folgende Enumerationen.

EnumerationBeschreibung
MagnetometerAccuracy The sensor's accuracy.
SimpleOrientation Indicates the orientation of the device.

 

Hinweise

Dieser Namespace ermöglicht den Zugriff auf die Sensor-Typen, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Der Treiber für einen Sensor muss angeben, dass die Hardware im PC-Gehäuse integriert ist, sodass sie über diesen Namespace verfügbar ist. Auf Sensoren, die nicht als PC-integriert markiert sind, kann nicht zugegriffen werden, auch wenn ihr Typ unterstützt wird. Entwickler von Treibern erhalten weitere Einzelheiten in der SensorConnectionType-Enumeration.

SensorBeschreibung
AccelerometerErkennt eine Beschleunigung entlang drei Achsen (x, y und z).
InclinometerErkennt den Neigungswinkel entlang drei Achsen (Neigen, Rollen und Gieren).
GyrometerErkennt die Winkelgeschwindigkeit entlang drei Achsen.
CompassErkennt die Überschrift in Grad im Verhältnis zum magnetischen Norden (und genauem Norden, wenn mit Onboard-GPS integriert).
HellErkennt das Belichtungsniveau der Umgebung in Lumen.
OrientationKombiniert die Daten vom Beschleunigungsmesser, vom Kompass und von den Gyrometer-Sensoren, um fehlerfreie und empfindlichere Drehungsdaten bereitzustellen, die von einem der Sensoren allein abgerufen werden können. Beachten Sie die Definitionen für Quaternion und SensorRotationMatrix. Diese kombinierten Sensordaten werden auch als "Sensor-Fusion" bezeichnet.
Einfache AusrichtungVerwendet den Beschleunigungsmesser, um die Geräteausrichtung als Drehung in einem von vier Quadranten oder nach oben oder unten zu erhalten.

 

Zudem ermöglichen diese Namespaces den Zugriff auf die folgenden Daten einer Bewegung:

DatenBeschreibung
QuaternionEine Quaternion ist eine Drehung eines Punkts [x, y, z] um eine beliebige Achse.
RotationsmatrixEine Drehmatrix stellt eine Drehung um 3 Achsen dar (x, y und z).

 

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Keine unterstützt

Mindestens unterstütztes Telefon

Windows Phone 8

Namespace

Windows.Devices.Sensors
Windows::Devices::Sensors [C++]

Metadaten

Windows.winmd

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft