Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Durchführen kulturunabhängiger Zeichenfolgenoperationen in Arrays

 

Überladungen der Array.Sort-Methode und der Array.BinarySearch>-Methode führen standardmäßig kulturabhängige Sortierungen mithilfe der Thread.CurrentCulture-Eigenschaft durch. Die von diesen Methoden zurückgegebenen kulturabhängigen Ergebnisse können aufgrund von Unterschieden in den Sortierreihenfolgen der verschiedenen Kulturen variieren. Verwenden Sie zum Beseitigen des kulturabhängigen Verhaltens eine der Überladungen dieser Methode, die einen comparer-Parameter erwartet. Der comparer-Parameter gibt die IComparer-Implementierung an, die beim Vergleichen von Elementen im Array verwendet wird. Geben Sie für den Parameter eine benutzerdefinierte, invariante Comparer-Klasse an, die CultureInfo.InvariantCulture verwendet. Ein Beispiel für eine benutzerdefinierte, invariante Comparer-Klasse finden Sie im untergeordneten Thema "Verwenden der SortedList-Klasse" des Themas Durchführen kulturunabhängiger Zeichenfolgenoperationen in Auflistungen.

Hinweis   Beim Übergeben von CultureInfo.InvariantCulture an eine Vergleichsmethode wird ein kulturunabhängiger Vergleich ausgeführt. Es wird jedoch kein nicht linguistischer Vergleich ausgeführt, z. B. auf Dateipfade, Registrierungsschlüssel und Umgebungsvariablen. Eine Grundlage für Sicherheitsentscheidungen anhand des Vergleichsergebnisses ist dadurch nicht gegeben. Wenn Sie einen nicht linguistischen Vergleich oder eine Grundlage für ergebnisbasierte Sicherheitsentscheidungen benötigen, muss die Anwendung eine Vergleichsmethode verwenden, die einen StringComparison-Wert akzeptiert. Die Anwendung muss dann Ordinal übergeben.

Anzeigen: