Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ZipArchive-Klasse

System.Object
  Microsoft.TeamFoundation.Framework.Server.ZipArchive

Namespace:  Microsoft.TeamFoundation.Framework.Server
Assembly:  Microsoft.TeamFoundation.Framework.Server (in Microsoft.TeamFoundation.Framework.Server.dll)

public class ZipArchive : IDisposable

Der ZipArchive-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeZipArchive(Stream)Initialisiert eine neue Instanz der ZipArchive auf dem angegebenen Stream zum Lesen.
Öffentliche MethodeZipArchive(String)Wird ein ZipArchive im angegebenen Pfad zum Lesen geöffnet. Die angegebene Datei wird mithilfe von FileMode.Open geöffnet.
Öffentliche MethodeZipArchive(Stream, ZipArchiveMode)Initialisiert eine neue Instanz der ZipArchive auf dem angegebenen Stream im angegebenen Modus.
Öffentliche MethodeZipArchive(String, ZipArchiveMode)Öffnet ein ZipArchive auf dem angegebenen Pfad in der angegebenen ZipArchiveMode-Modus.
Öffentliche MethodeZipArchive(Stream, ZipArchiveMode, Boolean)Initialisiert eine neue Instanz der ZipArchive auf dem angegebenen Stream im angegebenen Modus angibt, ob den Stream geöffnet bleiben soll.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftEntriesDie Auflistung der Einträge, die derzeit die ZipArchive. Dies kann nicht genau die tatsächlichen Posten darstellt, die in der zugrunde liegenden Datei oder Stream vorhanden sind.
Öffentliche EigenschaftModeDie ZipArchiveMode, die mit der ZipArchive initialisiert wurde.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeCreateEntry(String)Erstellt einen leeren Eintrag im Zip-Archiv mit dem Namen des angegebenen Eintrags. Es gibt keine Beschränkungen für die Namen der Einträge. Zeitpunkt des letzte Schreibzugriffs auf den Eintrag ist die aktuelle Uhrzeit festgelegt. Wenn ein Eintrag mit dem angegebenen Namen bereits im Archiv auftritt, wird ein zweiter Eintrag erstellt werden, die den gleichen Namen hat.Da keine CompressionLevel angegeben wird, werden standardmäßig mit der Implementierung der zugrunde liegenden Komprimierungsalgorithmus verwendet; die ZipArchive wird nicht über einen standardmäßigen verhängen.Die zugrunde liegende Kompressionsalgorithmus wird derzeit von der System.IO.Compression.DeflateStreamclass bereitgestellt.
Öffentliche MethodeCreateEntry(String, CompressionLevel)Erstellt einen leeren Eintrag im Zip-Archiv mit dem Namen des angegebenen Eintrags. Es gibt keine Beschränkungen für die Namen der Einträge. Zeitpunkt des letzte Schreibzugriffs auf den Eintrag ist die aktuelle Uhrzeit festgelegt. Wenn ein Eintrag mit dem angegebenen Namen bereits im Archiv auftritt, wird ein zweiter Eintrag erstellt werden, die den gleichen Namen hat.
Öffentliche MethodeCreateEntryFromFile(String, String)Fügt eine Datei aus dem Dateisystem in das Archiv unter dem angegebenen Eintragsnamen. Der neue Eintrag in das Archiv wird der Inhalt der Datei enthalten. Zeitpunkt des letzte Schreibzugriffs auf die Archiv-Eintrag wird zum Zeitpunkt letzten Schreibzugriffs auf die Datei im Dateisystem festgelegt. Wenn ein Eintrag mit dem angegebenen Namen bereits im Archiv auftritt, wird ein zweiter Eintrag erstellt werden, die den gleichen Namen hat.Wenn die angegebene Quelldatei hat eine ungültige Zeit der letzten Änderung, die erste Datetime darstellbar in der Zip-Timestamp-Format (Mitternacht am 1. Januar 1980) verwendet werden. Wenn ein Eintrag mit dem angegebenen Namen bereits im Archiv auftritt, wird ein zweiter Eintrag erstellt werden, die den gleichen Namen hat. Da keine CompressionLevel angegeben wird, werden standardmäßig mit der Implementierung der zugrunde liegenden Komprimierungsalgorithmus verwendet; die ZipArchive wird nicht über einen standardmäßigen verhängen.Die zugrunde liegende Kompressionsalgorithmus wird derzeit von der System.IO.Compression.DeflateStreamclass bereitgestellt.
Öffentliche MethodeCreateEntryFromFile(String, String, CompressionLevel)Fügt eine Datei aus dem Dateisystem in das Archiv unter dem angegebenen Eintragsnamen. Der neue Eintrag in das Archiv wird der Inhalt der Datei enthalten. Zeitpunkt des letzte Schreibzugriffs auf die Archiv-Eintrag wird zum Zeitpunkt letzten Schreibzugriffs auf die Datei im Dateisystem festgelegt. Wenn ein Eintrag mit dem angegebenen Namen bereits im Archiv auftritt, wird ein zweiter Eintrag erstellt werden, die den gleichen Namen hat. Wenn die angegebene Quelldatei hat eine ungültige Zeit der letzten Änderung, die erste Datetime darstellbar in der Zip-Timestamp-Format (Mitternacht am 1. Januar 1980) verwendet werden.
Öffentliche MethodeStatischer MemberCreateFromDirectory(String, String)Die Pfad-DestinationArchive, die die Dateien und Verzeichnisse im Verzeichnis festgelegten SourceDirectoryName enthält erstellt ein Zip-Archiv. Die Verzeichnisstruktur wird im Archiv beibehalten, und eine rekursive Suche erfolgt für Dateien archiviert werden sollen. Das Archiv muss nicht vorhanden sein. Wenn das Verzeichnis leer ist, wird ein leeres Archiv erstellt. Wenn eine Datei im Verzeichnis zum Archiv hinzugefügt werden kann, wird das Archiv bleibt unvollständig und ungültig und löst die Methode eine Ausnahme. Diese Methode beinhaltet nicht das Basisverzeichnis im Archiv. Wenn beim Hinzufügen von Dateien in das Archiv ein Fehler aufgetreten ist, wird diese Methode keine weiteren Dateien und das Archiv in einem ungültigen Zustand belassen. Die Pfade dürfen relative oder absolute Pfadinformationen angegeben werden. Relative Pfadinformationen werden relativ zum aktuellen Arbeitsverzeichnis interpretiert. Wenn eine Datei im Archiv Daten im Feld Letzte Schreibzugriff keine gültige Zip-Zeitstempel ist, wird eine Indikatorwert um Mitternacht 1. Januar 1980 für die Datei zuletzt geändert verwendet werden. Wenn ein Eintrag mit dem angegebenen Namen bereits im Archiv auftritt, wird ein zweiter Eintrag erstellt werden, die den gleichen Namen hat. Da keine CompressionLevel angegeben wird, werden standardmäßig mit der Implementierung der zugrunde liegenden Komprimierungsalgorithmus verwendet; die ZipArchivewill, nicht über einen standardmäßigen auferlegen.Die zugrunde liegende Kompressionsalgorithmus wird derzeit von der System.IO.Compression.DeflateStreamclass bereitgestellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberCreateFromDirectory(String, String, CompressionLevel, Boolean)Die Pfad-DestinationArchive, die die Dateien und Verzeichnisse im Verzeichnis festgelegten SourceDirectoryName enthält erstellt ein Zip-Archiv. Die Verzeichnisstruktur wird im Archiv beibehalten, und eine rekursive Suche erfolgt für Dateien archiviert werden sollen. Das Archiv muss nicht vorhanden sein. Wenn das Verzeichnis leer ist, wird ein leeres Archiv erstellt. Wenn eine Datei im Verzeichnis zum Archiv hinzugefügt werden kann, wird das Archiv bleibt unvollständig und ungültig und löst die Methode eine Ausnahme. Diese Methode schließt das Basisverzeichnis optional in das Archiv. Wenn beim Hinzufügen von Dateien in das Archiv ein Fehler aufgetreten ist, wird diese Methode keine weiteren Dateien und das Archiv in einem ungültigen Zustand belassen. Die Pfade dürfen relative oder absolute Pfadinformationen angegeben werden. Relative Pfadinformationen werden relativ zum aktuellen Arbeitsverzeichnis interpretiert. Wenn eine Datei im Archiv Daten im Feld Letzte Schreibzugriff keine gültige Zip-Zeitstempel ist, wird eine Indikatorwert um Mitternacht 1. Januar 1980 für die Datei zuletzt geändert verwendet werden.
Öffentliche MethodeDispose()Beendet ist das Archiv schreiben und alle Ressourcen, die durch die ZipArchive-Objekt verwendet, wenn das Objekt mit LeaveOpen als True erstellt wurde. Datenstreams aus geöffneten Einträge in die ZipArchive noch geöffnet werden für nachfolgende schreibt, Ausnahmen auslösen, wie die zugrunde liegenden Streams geschlossen wurde.
Geschützte MethodeDispose(Boolean)Die ZipArchive verwendeten nicht verwalteten Ressourcen frei und optional beendet das Schreiben des Archivs und die verwalteten Ressourcen frei.
Öffentliche MethodeEqualsBestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeExtractToDirectory(String)Extrahiert alle Dateien in das Archiv in ein Verzeichnis im Dateisystem. Das angegebene Verzeichnis muss nicht vorhanden sein. Diese Methode erstellt alle Unterverzeichnisse und das angegebene Verzeichnis. Liegt ein Fehler beim Extrahieren des Archivs, bleibt teilweise extrahierten das Archiv. Jeder Eintrag wird extrahiert werden, so dass die extrahierte Datei den gleichen relativen Pfad der DestinationDirectoryName hat wie der Eintrag in das Stammverzeichnis des Archivs. Wenn eine Datei archiviert werden eine ungültige Zeit der letzten Änderung, die erste Datetime darstellbar in der Zip-Timestamp-Format (Mitternacht am 1. Januar 1980) verwendet werden.
Öffentliche MethodeStatischer MemberExtractToDirectory(String, String)Extrahiert alle Dateien in das angegebene Archiv in ein Verzeichnis im Dateisystem. Das angegebene Verzeichnis muss nicht vorhanden sein. Diese Methode erstellt alle Unterverzeichnisse und das angegebene Verzeichnis. Liegt ein Fehler beim Extrahieren des Archivs, bleibt teilweise extrahierten das Archiv. Jeder Eintrag wird extrahiert werden, so dass die extrahierte Datei den gleichen relativen Pfad der DestinationDirectoryName hat, wie der Eintrag in das Archiv hat. Der Pfad dürfen relative oder absolute Pfadinformationen angegeben werden. Relative Pfadinformationen werden relativ zum aktuellen Arbeitsverzeichnis interpretiert. Wenn eine Datei archiviert werden eine ungültige Zeit der letzten Änderung, die erste Datetime darstellbar in der Zip-Timestamp-Format (Mitternacht am 1. Januar 1980) verwendet werden.
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetEntryRuft einen Wrapper für den Dateieintrag in das Archiv mit dem angegebenen Namen ab. Namen werden mithilfe von Ordinalvergleich verglichen. Wenn mehrere Einträge in das Archiv mit dem angegebenen Namen vorhanden sind, die erste gefunden zurückgegeben.
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft