Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Vergrößern des Arbeitsbereichs in Blend

Der Blend for Visual Studio-Arbeitsbereich besteht aus Menüs, Bereichen, Bereichsgruppen und einem Designbereich namens Zeichenfläche. Je nach Ihrer Arbeit möchten Sie eventuell die Orte der Bereiche ändern, ihre Größe ändern oder sie aus dem Blend-Fenster heraus an eine andere Stelle auf dem Desktop verschieben.

Sie können die Größe eines Arbeitsbereichspanels (wie des Projektpanels) ändern, um die Zeichenfläche zu vergrößern oder mehr Platz zum Anzeigen von Panelinhalten zu schaffen. Wenn Sie Bereiche vorübergehend ausblenden möchten, können Sie einzelne Bereiche mit der Funktion "Automatisch im Hintergrund" reduzieren oder alle auf einmal mit dem Tastenkürzel F4 ausblenden. Wenn Sie einen Bereich aus dem Arbeitsbereich entfernen möchten, können Sie mit dem Menü Fenster das Häkchen neben dem Bereichsnamen deaktivieren.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Themen:

Alternativ können Sie Bereiche über ihre Registerkarten ziehen und an einen anderen Ort innerhalb des Arbeitsbereichs verschieben, wie außerhalb des Arbeitsbereichs auf dem Desktop oder auf einen anderen, an diesen Computer angeschlossenen Monitor. An dem neuen Ort können Sie weiterhin die Größe der Bereichs ändern.

Weitere Informationen finden Sie unter Abdocken, Andocken oder Verschieben eines Arbeitsbereichspanels in Blend.

Zum Vergrößern und Verkleinern der Zeichenfläche können Sie die Maus verwenden. Mithilfe von STRG+9 wird das ausgewählte Objekt auf der gesamten Ansicht angezeigt, sodass Sie es detailliert bearbeiten können. Mit STRG+1 kehren Sie zur Originalgröße zurück.

Wenn Sie die Leertaste gedrückt halten und dabei an eine beliebige Stelle in der Zeichenfläche ziehen, bewegen Sie sich schnell in der Zeichenfläche.

Alle Zoom- und Schwenkoptionen werden unter Zoomen und Schwenken der Zeichenfläche in Blend beschrieben.

Sie können das visuelle Design des Dokuments in einem WYSIWYG-Format (What You See Is What You Get) in der Designansicht anzeigen, oder Sie können das XAML-Markup, das Blend für das Design generiert, in der XAML-Ansicht anzeigen. Sie können Ihre Anwendung in beiden Ansichten bearbeiten, obwohl die XAML-Bearbeitung von Hand zu Fehlern führen kann, wenn Sie nicht mit der XAML-Syntax vertraut sind. Weitere Informationen zur Änderung der Zeichenflächenansicht finden Sie unter Schaffen von mehr Platz für die Animationszeitachse in Blend. Weitere Informationen zum Verwenden von XAML finden Sie unter Arbeiten mit XAML.

In Blend können Sie auch eine CodeBehind-Datei für Ihr Dokument anzeigen und ändern, indem Sie im Projektpanel auf den Dateinamen (mit der Endung CS, VB oder JS) doppelklicken.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern einer Code-Behind-Datei.

Blend enthält zwei voreingestellte Arbeitsbereichlayouts (Voreinstellungen):

  • Animation   Diese Arbeitsbereich-Voreinstellung erleichtert Animation, indem das Panel Objekte und Zeitachsen unter die Zeichenfläche verschoben wird, sodass Sie die Zeitachse über die ganze Breite des Blend-Fensters strecken können.

  • Design   Diese Arbeitsbereich-Voreinstellung erleichtert die Ansicht aller Objekte, Effekte und Verhalten in der Objektstruktur, indem das Panel Objekte und Zeitachsen auf die linke Seite der Zeichenfläche verschoben wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Schaffen von mehr Platz für die Animationszeitachse in Blend.

Hinweis Hinweis

Wenn Sie das Layout des Arbeitsbereichs bearbeiten, nachdem Sie eine der Voreinstellungen ausgewählt haben, wird diese Voreinstellung nicht geändert. Sie müssen sie als neue Arbeitsbereichskonfiguration speichern.

Nachdem Sie die Arbeitsbereichspanels verschoben und ihre Größe verändert und den perfekten Arbeitsbereich für Ihr optimales Arbeiten geschaffen haben, können Sie den Arbeitsbereich unter einem aussagekräftigen Namen speichern und später auf ihn zurückgreifen. Mit Blend können Sie mehrere Arbeitsbereichskonfigurationen speichern und sie in einem getrennten Fenster verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter Speichern verschiedener Ansichten des Arbeitsbereichs in Blend.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft