Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Gewusst wie: Suchen von Assemblys mit DEVPATH

Unter Umständen möchten Entwickler sicherstellen, dass eine freigegebene Assembly mit mehreren Anwendungen korrekt zusammenarbeitet. Um die Assembly während des Entwicklungszyklus nicht jedes Mal in den globalen Assemblycache laden zu müssen, kann eine DEVPATH-Umgebungsvariable erstellt werden, die auf das Buildausgabeverzeichnis zeigt.

Angenommen, Sie erstellen eine freigegebene Assembly mit dem Namen MySharedAssembly, und das Ausgabeverzeichnis lautet C:\MySharedAssembly\Debug. Sie können C:\MySharedAssembly\Debug in die DEVPATH-Variable einbinden. Sie müssen <developmentMode> dem Element in der Computerkonfigurationsdatei festlegen. Dieses Element weist die Common Language Runtime an, bei der Suche nach Assemblys auf DEVPATH zurückzugreifen.

Die freigegebene Assembly muss von der Laufzeit erkannt werden. Um ein privates Verzeichnis zum Auflösen von Assemblyverweisen festzulegen, verwenden Sie <codeBase>-Element oder <probing>-Element in einer Konfigurationsdatei, wie in Festlegen des Speicherortes einer Assembly beschrieben. Sie können die Assembly auch in einem Unterverzeichnis des Anwendungsverzeichnisses ablegen. Weitere Informationen finden Sie unter So sucht Common Language Runtime nach Assemblys.

Hinweis Hinweis

Dies ist ein erweitertes Feature ausschließlich für Entwicklungszwecke.

Das folgende Beispiel veranschaulicht, wie Sie festlegen, dass die Runtime in Verzeichnissen, die durch die DEVPATH-Umgebungsvariable angegeben werden, nach Assemblys sucht.

<configuration>
  <runtime>
    <developmentMode developerInstallation="true"/>
  </runtime>
</configuration>

Diese Einstellung hat den Standardwert false.

HinweisHinweis

Verwenden Sie diese Einstellung nur zur Entwicklungszeit. Die Runtime überprüft nicht die Versionen von Assemblys mit starken Namen in DEVPATH. Sie verwendet einfach die erste Assembly, die sie findet.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft