Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

TypeConverter.IsValid-Methode: (Object)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt zurück, ob das angegebene Wertobjekt für diesen Typ gültig ist.

Namespace:   System.ComponentModel
Assembly:  System (in System.dll)

public bool IsValid(
	object value
)

Parameter

value
Type: System.Object

Das Objekt, dessen Gültigkeit getestet werden soll.

Rückgabewert

Type: System.Boolean

true, wenn der angegebene Wert für dieses Objekt gültig ist, andernfalls false.

Ab .NET Framework 4, wird die IsValid -Methode fängt Ausnahmen von der CanConvertFrom und ConvertFrom Methoden. Wenn der Eingabewerttyp CanConvertFrom zurückzugebenden false, oder wenn der Eingabewert bewirkt, dass ConvertFrom zum Auslösen einer Ausnahme, die IsValid -Methode gibt false.

Um das Legacyverhalten zu aktivieren, fügen Sie die folgenden Zeilen in die Konfigurationsdatei der Anwendung, z. B. application1.exe.config, ein.

<configuration>
  <appSettings>
    <add key="UseCompatibleTypeConverterBehavior" value="true" />
  </appSettings>
</configuration>

Hinweise für Vererber:

Überschreiben Sie diese Methode, wenn der Typ, den Sie konvertieren möchten Standardwerte unterstützt, die überprüft werden können.

Die IsValid Methode wird verwendet, um einen Wert innerhalb des Typs zu überprüfen, statt zum bestimmen, ob value in den angegebenen Typ konvertiert werden kann. Z. B. IsValid können verwendet werden, um zu bestimmen, ob ein angegebener Wert für einen Enumerationstyp gültig ist. Ein Beispiel finden Sie unter EnumConverter.

Können eigene schreiben WillConvertSucceed Methode durch Umschließen der ConvertTo und ConvertFrom Methoden in Ausnahmeblöcke.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: