Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

XmlParserContext-Klasse

Stellt sämtliche Kontextinformationen bereit, die von XmlReader für das Analysieren eines XML-Fragments benötigt werden.

System.Object
  System.Xml.XmlParserContext

Namespace:  System.Xml
Assembly:  System.Xml (in System.Xml.dll)

public class XmlParserContext

Der XmlParserContext-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifXmlParserContext(XmlNameTable, XmlNamespaceManager, String, XmlSpace)Initialisiert eine neue Instanz der XmlParserContext-Klasse mit den angegebenen Werten für XmlNameTable, XmlNamespaceManager, xml:lang und xml:space.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifXmlParserContext(XmlNameTable, XmlNamespaceManager, String, XmlSpace, Encoding)Initialisiert eine neue Instanz der XmlParserContext-Klasse mit den angegebenen Werten für XmlNameTable, XmlNamespaceManager, xml:lang, xml:space sowie Codierung.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifXmlParserContext(XmlNameTable, XmlNamespaceManager, String, String, String, String, String, String, XmlSpace)Initialisiert eine neue Instanz der XmlParserContext-Klasse mit den angegebenen Werten für XmlNameTable, XmlNamespaceManager, Basis-URI, xml:lang, xml:space und Dokumenttyp.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifXmlParserContext(XmlNameTable, XmlNamespaceManager, String, String, String, String, String, String, XmlSpace, Encoding)Initialisiert eine neue Instanz der XmlParserContext-Klasse mit den angegebenen Werten für XmlNameTable, XmlNamespaceManager, Basis-URI, xml:lang, xml:space, Codierung und Dokumenttyp.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifBaseURIRuft den Basis-URI ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifDocTypeNameRuft den Namen der Dokumenttypdeklaration ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifEncodingRuft den Codierungstyp ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifInternalSubsetRuft die Teilmenge der internen DTD ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifNamespaceManagerRuft den XmlNamespaceManager ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifNameTableRuft die zum Atomisieren von Zeichenfolgen verwendete XmlNameTable ab. Weitere Informationen zu atomisierten Zeichenfolgen finden Sie unter XmlNameTable.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifPublicIdRuft den öffentlichen Bezeichner ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifSystemIdRuft den Systembezeichner ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifXmlLangRuft den aktuellen xml:lang-Bereich ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifXmlSpaceRuft den aktuellen xml:space-Bereich ab oder legt diesen fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Framework7x72z0z4.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Im folgenden Beispiel wird ein XmlReader-Objekt zum Lesen eines XML-Fragments erstellt.


string xmlFrag ="<item rk:ID='abc-23'>hammer</item> " +
                        "<item rk:ID='r2-435'>paint</item>" +
                        "<item rk:ID='abc-39'>saw</item>";

// Create the XmlNamespaceManager.
NameTable nt = new NameTable();
XmlNamespaceManager nsmgr = new XmlNamespaceManager(nt);
nsmgr.AddNamespace("rk", "urn:store-items");

// Create the XmlParserContext.
XmlParserContext context = new XmlParserContext(null, nsmgr, null, XmlSpace.None);

// Create the reader. 
XmlReaderSettings settings = new XmlReaderSettings();
settings.ConformanceLevel = ConformanceLevel.Fragment;
XmlReader reader = XmlReader.Create(new StringReader(xmlFrag), settings, context);



.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Unterstützt in:

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft