Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

XNode.AddAfterSelf-Methode

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Fügt den angegebenen Inhalt unmittelbar hinter diesem Knoten hinzu.

Namespace:   System.Xml.Linq
Assembly:  System.Xml.Linq (in System.Xml.Linq.dll)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAddAfterSelf(Object)

Fügt den angegebenen Inhalt unmittelbar hinter diesem Knoten hinzu.

System_CAPS_pubmethodAddAfterSelf(Object[])

Fügt den angegebenen Inhalt unmittelbar hinter diesem Knoten hinzu.

Weitere Informationen zu den gültigen Inhalt, der an diese Methode übergeben werden kann, finden Sie unter Gültiger Inhalt von XElement- und XDocument-Objects1.

Diese Methode löst die Changed und die Changing Ereignisse.

Im folgenden Beispiel wird eine LINQ-Abfrage zum Erstellen einer IEnumerable<T> von XElement, übergibt sie dann an diese Methode. Dadurch wird die Struktur in den gewünschten Speicherort der Ergebnisse einer Abfrage hinzugefügt.


                XElement srcTree = new XElement("Root",
    new XElement("Element1", 1),
    new XElement("Element2", 2),
    new XElement("Element3", 3),
    new XElement("Element4", 4),
    new XElement("Element5", 5)
);
XElement xmlTree = new XElement("Root",
    new XElement("Child1", 1),
    new XElement("Child2", 2),
    new XElement("Child3", 3),
    new XElement("Child4", 4),
    new XElement("Child5", 5)
);
XElement child1 = xmlTree.Element("Child1");
child1.AddAfterSelf(
    from el in srcTree.Elements()
    where (int)el > 3
    select el
);
Console.WriteLine(xmlTree);

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:


                <Root>
  <Child1>1</Child1>
  <Element4>4</Element4>
  <Element5>5</Element5>
  <Child2>2</Child2>
  <Child3>3</Child3>
  <Child4>4</Child4>
  <Child5>5</Child5>
</Root>
Zurück zum Anfang
Anzeigen: