Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

XpsDocument-Klasse

 

Stellt eine Package die den Inhalt enthält ein XPS Dokument.

Namespace:   System.Windows.Xps.Packaging
Assembly:  ReachFramework (in ReachFramework.dll)

System.Object
  System.Windows.Xps.Packaging.XpsPartBase
    System.Windows.Xps.Packaging.XpsDocument

public class XpsDocument : XpsPartBase, IDisposable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodXpsDocument(Package)

Initialisiert eine neue Instanz der der XpsDocument Klasse Zugriff auf ein angegebenes XML Paper Specification (XPS) Package und Standardoptionen für Verschachteln, Ressourcen und Komprimierung. 

System_CAPS_pubmethodXpsDocument(Package, CompressionOption)

Initialisiert eine neue Instanz der der XpsDocument Klasse, die in einem angegebenen enthaltenen Package mit angegebenen Standardoptionen für Verschachteln, Ressourcen und Komprimierung.

System_CAPS_pubmethodXpsDocument(Package, CompressionOption, String)

Initialisiert eine neue Instanz der der XpsDocument Klasse, die in einem angegebenen enthaltenen Package mit den angegebenen Standardoptionen für Verschachteln, Ressourcen und Komprimierung.

System_CAPS_pubmethodXpsDocument(String, FileAccess)

Initialisiert eine neue Instanz der der XpsDocument Klasse, die in einem angegebenen enthaltenen Package Datei mit Standardoptionen für Verschachteln, Ressourcen und Komprimierung.

System_CAPS_pubmethodXpsDocument(String, FileAccess, CompressionOption)

Initialisiert eine neue Instanz der der XpsDocument Klasse, die in einem angegebenen enthaltenen Package Datei mit Standardoptionen für Verschachteln, Ressourcen und Komprimierung.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCoreDocumentProperties

Ruft den Kern PackageProperties von den XPS Dokument.

System_CAPS_pubpropertyFixedDocumentSequenceReader

Ruft eine IXpsFixedDocumentSequenceReader zum Lesen des Dokuments.

System_CAPS_pubpropertyIsReader

Ruft einen Wert, der angibt, ob das Paket gelesen werden kann.

System_CAPS_pubpropertyIsSignable

Ruft einen Wert, der angibt, ob das Paket digital signiert werden kann.

System_CAPS_pubpropertyIsWriter

Ruft einen Wert, der angibt, ob das Paket geschrieben werden kann.

System_CAPS_pubpropertySignatures

Ruft eine Auflistung von XML Paper Specification (XPS) Signaturen, die dem Paket zugeordnet sind.

System_CAPS_pubpropertyThumbnail

Ruft ab oder legt die XML Paper Specification (XPS) Miniaturansicht, die dem Dokument zugeordnet ist.

System_CAPS_pubpropertyUri

Ruft ab oder legt die uniform resource identifier (URI) des Teils.(Geerbt von XpsPartBase.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAddFixedDocumentSequence()

Fügt einen Stamm FixedDocumentSequence auf das Paket und gibt einen Writer zurück.

System_CAPS_pubmethodAddThumbnail(XpsImageType)

Fügt eine Miniaturansicht für das Paket.

System_CAPS_pubmethodClose()

Schließt das XPS-Dokument Package.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticCreateXpsDocumentWriter(XpsDocument)

Erstellt ein XpsDocumentWriter zum Schreiben einer XpsDocument.

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die nicht verwalteten Ressourcen, die von verwendet werden, die XpsDocument und optional die verwalteten Ressourcen frei.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetFixedDocumentSequence()

Gibt die Sequenz-Dokument im Stammverzeichnis des Pakets.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodRemoveSignature(XpsDigitalSignature)

Löscht eine Signatur aus dem Paket.

System_CAPS_pubmethodSignDigitally(X509Certificate, Boolean, XpsDigSigPartAlteringRestrictions)

Signiert eine Auflistung von Paketteilen mit einem angegebenen X.509-Zertifikat.

System_CAPS_pubmethodSignDigitally(X509Certificate, Boolean, XpsDigSigPartAlteringRestrictions, Guid)

Signiert eine Auflistung von Paketteilen mit einem angegebenen X.509-Zertifikat.

System_CAPS_pubmethodSignDigitally(X509Certificate, Boolean, XpsDigSigPartAlteringRestrictions, Guid, Boolean)

Signiert eine Auflistung von Paketteilen mit einem angegebenen X.509-Zertifikat.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von Object.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDisposable.Dispose()

Dieser Member unterstützt die Windows Presentation Foundation (WPF)-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen. Verwenden Sie die typsicheren Dispose Methode stattdessen.

Ein XpsDocument enthält eine FixedDocumentSequence die umfasst eine oder mehrere FixedDocument Elemente.

Die XpsDocument wird an Konstruktor übergeben einen Verweis auf eine Package zum Schreiben, speichern und Lesen der Inhaltselemente des Dokuments.

Ein neues leeres XPS Package wird erstellt, indem Sie mit der Package Konstruktor. 

Eine vorhandene XPS Package wird geöffnet, indem Sie mit der Package.Open Methode. 

Ein FixedDocumentSequence Stamm ist eine leere hinzugefügt XPS Package durch Aufrufen der AddFixedDocumentSequence Methode. 

PrintTicket -Elemente mit Druckerinformationen und Steuerung können auch zugeordnete der FixedDocumentSequence, oder für einzelne FixedDocument und FixedPage in gespeicherten Elemente der XpsDocument.

Weitere Informationen zu XPS finden Sie unter XML Paper Specification (XPS), die am http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=65761.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: