Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

WrapDirection-Enumeration

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt die zulässigen-Anweisungen, die Inhalte werden, um ein Objekt umbrochen kann an.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public enum WrapDirection

MembernameBeschreibung
Both

Inhalt, der auf beiden Seiten des Objekts fließen.

Left

Inhalt, der nur auf der linken Seite des Objekts fließt.

None

Inhalt, der nicht um das Objekt übergeben wird.

Right

Inhalt, der nur auf der rechten Seite des Objekts fließt.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie festlegen der WrapDirection -Attribut des ein Figure Element.

<FlowDocument>
  <Paragraph>
    <Figure
      Name="myFigure"              
      Width="140" Height="50" 
      HorizontalAnchor="PageCenter"
      VerticalAnchor="PageCenter"
      HorizontalOffset="100" 
      VerticalOffset="20" 
      WrapDirection="Both"
      />
  </Paragraph>
</FlowDocument>

Im folgende Beispiel veranschaulicht das Festlegen der WrapDirection Eigenschaft programmgesteuert.

Figure figx = new Figure();
figx.Name = "myFigure";
figx.Width = new FigureLength(140);
figx.Height = new FigureLength(50);
figx.HorizontalAnchor = FigureHorizontalAnchor.PageCenter;
figx.VerticalAnchor = FigureVerticalAnchor.PageCenter;
figx.HorizontalOffset = 100;
figx.VerticalOffset = 20;
figx.WrapDirection = WrapDirection.Both;

Paragraph parx = new Paragraph(figx);
FlowDocument flowDoc = new FlowDocument(parx);

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: