Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Window.RestoreBounds-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die Größe und Position eines Fensters vor dem Minimieren oder maximieren.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

Public ReadOnly Property RestoreBounds As Rect

Eigenschaftswert

Type: System.Windows.Rect

Ein Rect die gibt die Größe und Position eines Fensters vor dem Minimieren oder maximieren.

Das ist die Region im Fenster belegt wird, bevor es minimiert oder maximiert wurde. Sie können RestoreBounds Speichern Sie die letzte Größe und Position eines Fensters ein, bevor eine Anwendung geschlossen wird und diese Werte beim nächsten Start eine Anwendung um ein Fenster auf die Art und Weise wiederherzustellen, ein Benutzer es abgerufen.

Wenn Sie Abfragen RestoreBounds vor das Fenster angezeigt wird oder nachdem er geschlossen wurde, Empty zurückgegeben wird.

System_CAPS_noteHinweis

Diese Eigenschaft kann nicht abgerufen werden, wenn ein Fenster in einem Browser gehostet wird.

Im folgenden Beispiel wird RestoreBounds und isolierten Speicher, um sicherzustellen, dass die Größe und Position eines Fensters sind gleich wie den Zeitpunkt der vorherigen Fenster gezeigt wurde.

<Window x:Class="WindowRestoreBoundsSnippets.MainWindow"
    xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
    xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
    Title="WindowRestoreBoundsSnippets"
	Closing="MainWindow_Closing"
    >
</Window>

Imports System
Imports System.ComponentModel
Imports System.IO
Imports System.IO.IsolatedStorage
Imports System.Windows

Partial Public Class MainWindow
    Inherits Window

    Private filename As String = "settings.txt"

    Public Sub New()
        InitializeComponent()

        ' Refresh restore bounds from previous window opening
        Dim storage As IsolatedStorageFile = IsolatedStorageFile.GetUserStoreForAssembly()
        Try
            Using stream As New IsolatedStorageFileStream(Me.filename, FileMode.Open, storage)
                Using reader As New StreamReader(stream)

                    ' Read restore bounds value from file
                    Dim restoreBounds As Rect = Rect.Parse(reader.ReadLine())
                    Me.Left = restoreBounds.Left
                    Me.Top = restoreBounds.Top
                    Me.Width = restoreBounds.Width
                    Me.Height = restoreBounds.Height
                End Using
            End Using
        Catch ex As FileNotFoundException
            ' Handle when file is not found in isolated storage, which is when:
            ' * This is first application session
            ' * The file has been deleted
        End Try

    End Sub

    Private Sub MainWindow_Closing(ByVal sender As Object, ByVal e As CancelEventArgs)
        ' Save restore bounds for the next time this window is opened
        Dim storage As IsolatedStorageFile = IsolatedStorageFile.GetUserStoreForAssembly()
        Using stream As New IsolatedStorageFileStream(Me.filename, FileMode.Create, storage)
            Using writer As New StreamWriter(stream)
                ' Write restore bounds value to file
                writer.WriteLine(Me.RestoreBounds.ToString())
            End Using
        End Using
    End Sub
End Class

UIPermission

for permission to query for the size and location of a window's bounding rectangle. Associated enumeration: F:System.Security.Permissions.UIPermissionWindow.AllWindows

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: