Close Methode
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Window.Close-Methode ()

 

Schließt ein Window manuell.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

[SecurityCriticalAttribute]
public void Close()

Ein Window kann mit mehreren bekannten, vom System bereitgestellten Mechanismen geschlossen werden, die über die Titelleiste verfügbar sind. Dazu gehören folgende:

  • ALT+F4

  • Systemmenü | Schließen

  • Schaltfläche Schließen

Ein Window kann mit auch mehreren bekannten Mechanismen im Clientbereich geschlossen werden, die von Entwicklern bereitgestellt werden. Dazu gehören folgende:

  • Datei | Beenden in einem Hauptfenster.

  • Datei | Schließen oder eine Schaltfläche Schließen in einem untergeordneten Fenster.

System_CAPS_noteHinweis

Die Schaltflächen OK und Abbrechen eines Dialogfelds werden ebenfalls von Entwicklern bereitgestellt, legen jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit DialogResult fest, wodurch ein durch Aufrufen von ShowDialog geöffnetes Fenster automatisch geschlossen wird.

Bei diesen Mechanismen muss Close explizit aufgerufen werden, um ein Fenster zu schließen.

System_CAPS_noteHinweis

Ein durch Aufruf von ShowDialog geöffnetes Fenster mit einem Button, dessen IsCancel-Eigenschaft auf true festgelegt ist, wird automatisch geschlossen, wenn auf die Schaltfläche geklickt oder ESC gedrückt wird.Wenn das Fenster hingegen mit Show geöffnet wurde, muss Close explizit aufgerufen werden, z. B. über den Click-Ereignishandler für den Button.

Das Schließen eines Fensters führt zum Auslösen des Closing-Ereignisses.Wenn das Closing-Ereignis nicht abgebrochen wird, tritt Folgendes ein:

  • Das Window wird aus Application.Windows entfernt (wenn ein Application-Objekt vorhanden ist).

  • Das Window wird aus dem besitzenden Window entfernt, wenn die Beziehung zwischen dem Besitzerfenster und dem Besitzfenster eingerichtet wurde, bevor das Besitz-Window angezeigt und nachdem das besitzende Window geöffnet wurde.

  • Das Closed-Ereignis wird ausgelöst.

  • Vom Window erstellte, nicht verwaltete Ressourcen werden freigegeben.

  • Wenn ShowDialog aufgerufen wurde, um das Window anzuzeigen, wird ShowDialog zurückgegeben.

Das Schließen eines Window führt zum Schließen sämtlicher zugehöriger Fenster.Zudem kann das Schließen eines Window je nach Wert der Application.ShutdownMode-Eigenschaft dazu führen, dass eine Anwendung nicht mehr ausgeführt wird.

System_CAPS_noteHinweis

Diese Methode kann nicht aufgerufen werden, wenn ein Fenster in einem Browser gehostet wird.

Im folgenden Beispiel wird eine Datei gezeigt | Menü Beenden wird behandelt, um Close explizit aufzurufen.


  void fileExitMenuItem_Click(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    // Close this window
    this.Close();
}

  Private Sub fileExitMenuItem_Click(ByVal sender As Object, ByVal e As RoutedEventArgs)
    ' Close this window
    Me.Close()
End Sub

UIPermission

für Berechtigung zur uneingeschränkten Verwendung aller Fenster und Benutzereingabeereignisse.Zugeordnete Enumeration: AllWindows.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Silverlight
Verfügbar seit 4.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft