Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

UIElement.QueryCursor-Ereignis

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Tritt ein, wenn der Cursor zum aktualisieren der Anzeige aufgefordert wird. Dieses Ereignis wird immer dann für ein Element ausgelöst, wenn der Mauszeiger an eine neue Position bewegt wird, d  h., das Cursorobjekt muss möglicherweise in Abhängigkeit von seiner neuen Position geändert werden.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public event QueryCursorEventHandler QueryCursor

Dieses Ereignis erstellt einen Alias für die Mouse.QueryCursor angefügtes Ereignis für diese Klasse, damit QueryCursor ist Teil der Klasse Liste der Klassenelemente UIElement als Basiselement geerbt wird. Ereignishandler, die zugeordnet sind, die QueryCursor Ereignis an das zugrunde liegende angeschlossen sind Mouse.QueryCursor -Ereignis angefügt und die gleiche Instanz der Ereignisdaten empfangen.

Der Cursor, die mit diesem Ereignisnamen verwiesen wird, ist nicht notwendigerweise der Cursor (manchmal als Einfügemarke bezeichnet). Der Cursor ist in diesem Kontext wird stattdessen das Objekt, das die auf dem Bildschirm grafisch dargestellt, die im Zusammenhang mit mehreren möglichen Eingaben relevanten Geräte oder Konzepte deklariert Windows Programmieren. Dieses Objekt wird dargestellt, durch die Cursor -Klasse im WPF. Die WPF -Eingabesystems können Sie diesen Cursor ändern, wenn sie die Bildschirmposition des Mauszeigers darstellt. Sie können vordefinierte Werte aus der Cursors -Enumeration, oder Sie können einen benutzerdefinierten Cursor als Bilddatei deklarieren.

Überwachung der QueryCursor Ereignis ist eine effiziente Methode für die Cursor-Verwaltung. Jedes Element definieren Sie stattdessen eine eigene Cursorverhalten mit Cursor und ForceCursor. Sie sollten nur auf verlassen QueryCursor Wenn Sie die WPF-Frameworkebene Basiselemente nicht verwenden oder in außergewöhnlichen Fällen, in denen definieren des Cursorverhaltens jeweils pro Element nicht Ihren Bedürfnissen entspricht. Weitere Informationen zum Implementieren des Cursorverhaltens als Reaktion auf QueryCursor, finden Sie unter QueryCursorEventHandler.

Feld-ID

QueryCursorEvent

Routing-Strategie

Bubbling

delegate

QueryCursorEventHandler

  • Es gibt keine definiertes entsprechendes Tunneling-Ereignis.

  • Überschreiben Sie OnQueryCursor um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis in abgeleiteten Klassen zu implementieren.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: