Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

UIElement.Opacity-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft den Deckkraftfaktor ab oder legt ihn fest, der auf das gesamte UIElement angewendet wird, wenn es in der Benutzeroberfläche (User Interface, UI) gerendert wird. Hierbei handelt es sich um eine Abhängigkeitseigenschaft.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

[LocalizabilityAttribute(LocalizationCategory.None, Readability = Readability.Unreadable)]
public double Opacity { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Double

Der Deckkraftfaktor. Die Standarddeckkraft ist 1,0. Erwartete Werte liegen zwischen 0,0 und 1,0.

Von den anfänglichen Metadaten dieser Abhängigkeitseigenschaft bereitgestellten Standardwert 1,0 wird die UIElement Klasse. Abgeleiteten Klassen können diesen Standardwert möglicherweise die Metadaten aus ihrem Klassenkonstruktor ändern.

Der Wert des Opacity wird nicht tatsächliche Layout angewendet, es sei denn, das Element auch sichtbar ist (IsVisible ist true).

Opacity wird von übergeordneten Elementen angewendet Elementstruktur untergeordnete Elemente jedoch sichtbaren geschachtelte Deckkraft Einstellungen im Eigenschaftswert der einzelnen untergeordneten Elemente angegeben werden nicht. Beispielsweise wenn eine Liste eine Durchlässigkeit von 50 % (0,5) und eines der Listenelemente die Durchlässigkeit auf 20 % (0,2) festgelegt ist, die tatsächliche Durchlässigkeit gerendert als handele es sich um 10 % (0,1) jedoch-Eigenschaft des Listenelements Opacity Eigenschaft wäre 0,2 bei.

Selbst wenn die deklarierte oder ausgewertete Durchlässigkeit 0 ist, ein Element noch Eingabeereignissen und Befehlen beteiligt und potenziell den Fokus erhalten. Dieser Aspekt kann nützlich sein, beispielsweise Sie ein Objekt Deckkraft null (z.B. Form) zum Maskieren zugrunde liegender Objekte mit transparenten Elementen verwenden können. Deckkraft-NULL-Objekt können Sie alle für einen zugrunde liegenden Bereich Eingabeereignis behandeln. Jedoch, die Background oder Fill des Objekts oder der Form sollte festgelegt werden auf einen Wert, auch wenn es Transparent, Treffertests andernfalls nicht aktiviert ist und keine Ereignisse empfangen werden.

Feld-ID

OpacityProperty

Festgelegte Metadateneigenschaften true

Keine

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: