Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

UIElement.OnMouseLeftButtonDown-Methode: (MouseButtonEventArgs)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes MouseLeftButtonDown-Routingereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

protected virtual void OnMouseLeftButtonDown(
	MouseButtonEventArgs e
)

Parameter

e
Type: System.Windows.Input.MouseButtonEventArgs

Das MouseButtonEventArgs, das die Ereignisdaten enthält. Die Ereignisdaten melden, dass die linke Maustaste gedrückt wurde.

Die MouseLeftButtonDown -Ereignis scheint eine bubbling-Route zu folgen, durchläuft jedoch tatsächlich eine indirekte Möglichkeit. Mouse.MouseDown ist das zugrunde liegende Ereignis, das Bubbling, und jede UIElement liegende Route durchläuft das direkte Routingereignis auslösen MouseLeftButtonDown. Obwohl Sie markieren können die MouseLeftButtonDown -Ereignis für dieses Element als behandelt, der behandelte Zustand wird nicht-Objektmodell-Objektmodell auf andere Elemente auf der. Allerdings sollten Sie zum Kennzeichnen des Ereignisses als behandelt, um zu verhindern, dass allgemeine Instanzhandler (diejenigen, die nicht angegeben haben handledEventsToo) aufgerufen wird.

Die standardmäßige Implementierung für allgemeine Maus Ereignisbehandlung in UIElement überwacht Mouse.MouseDown und konvertiert ihn in ein entsprechendes lokales Ereignis. Wenn Sie diese Logik überschreiben möchten, müssen Sie eine abgeleitete Klasse erstellen. Registrieren Sie im statischen Konstruktor der abgeleiteten Klasse einen alternative Klassenhandler für Mouse.MouseDown. Die Handhabung der Maus kann nicht geändert werden UIElement durch Außerkraftsetzen von OnMouseLeftButtonDown.

Alternativ können Sie diese Methode überschreiben, um Ereignisbehandlung für einen bestimmten Mauszustand zu ändern. Rolle, ob Sie die Implementierung der Basisklasse aufrufen, hängt von Ihrem Szenario ab. Basis aufgerufen Eingabe Standardbehandlung für diese Mausereignis in Vorgängerklassen, die auch zum Aufrufen erwarten deaktiviert OnMouseLeftButtonDown. Sie können z. B. Ableiten aus Button und überschreiben Sie OnMouseLeftButtonDown in die abgeleitete Klasse ohne einen Aufruf der basisimplementierung; dies überschreiben jedoch deaktiviert die Click Ereignis.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: