Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

UIElement.MouseMove-Ereignis

Aktualisiert: November 2007

Tritt ein, wenn der Mauszeiger über diesem Element bewegt wird.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/xaml/presentation

public event MouseEventHandler MouseMove
/** @event */
public final void add_MouseMove (MouseEventHandler value)
/** @event */
public final void remove_MouseMove (MouseEventHandler value)

JScript unterstützt keine Ereignisse.
<object MouseMove="MouseEventHandler" .../>

Implementiert

IInputElement.MouseMove

Bezeichnerfeld

MouseMoveEvent

Routingstrategie

Bubbling

Delegat

MouseEventHandler

  • Das entsprechende Tunneling-Ereignis ist PreviewMouseMove.

  • Überschreiben Sie OnMouseMove, um die Klassenbehandlung für dieses Ereignis in abgeleiteten Klassen zu implementieren.

Dieses Ereignis erstellt einen Alias für das angefügte Ereignis Mouse.MouseMove für diese Klasse, sodass MouseMove Teil der Liste der Klassenmember ist, wenn UIElement als Basiselement geerbt wird. An das MouseMove-Ereignis angefügte Ereignishandler werden an das zugrunde liegende angefügte Mouse.MouseMove-Ereignis angefügt, und sie empfangen dieselbe Ereignisdateninstanz.

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie ein Objekt so konfigurieren, dass sich seine Dimensionen ändern, wenn sich der Mauszeiger über den Bildschirm bewegt.

Das Beispiel umfasst eine Extensible Application Markup Language (XAML)-Datei, die die Benutzeroberfläche (user interface, UI) erstellt, und eine CodeBehind-Datei, die den Ereignishandler erstellt. Das vollständige Beispiel finden Sie unter Beispiel für das Verschieben eines Objekts mit dem Mauszeiger.

Der folgende XAML-Code erstellt die Benutzeroberfläche, die aus einer Ellipse in einem StackPanel besteht, und fügt den Ereignishandler für das MouseMove-Ereignis an.

<Window x:Class="WCSamples.Window1"
    xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
    xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
    Title="mouseMoveWithPointer"
    Height="400"
    Width="500"
    >
  <Canvas MouseMove="MouseMoveHandler"
          Background="LemonChiffon">
    <Ellipse Name="ellipse" Fill="LightBlue" 
             Width="100" Height="100"/>
  </Canvas>
</Window>


Der folgende Code-Behind erstellt den MouseMove-Ereignishandler. Wenn sich der Mauszeiger bewegt, nehmen Höhe und Breite der Ellipse zu oder ab.

// raised when the mouse pointer moves.
// Expands the dimensions of an Ellipse when the mouse moves.
private void MouseMoveHandler(object sender, MouseEventArgs e)
{
    // Get the x and y coordinates of the mouse pointer.
    System.Windows.Point position = e.GetPosition(this);
    double pX = position.X;
    double pY = position.Y;

    // Sets the Height/Width of the circle to the mouse coordinates.
    ellipse.Width = pX;
    ellipse.Height = pY;
}


Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0
Anzeigen: