KeyDown Ereignis
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

UIElement.KeyDown-Ereignis

 

Tritt ein, wenn eine Taste gedrückt wird, während das Element den Fokus besitzt.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public event KeyEventHandler KeyDown

Tastenverarbeitung interagiert mit anderen Mechanismen wie Befehls- und Textgestaltung.
Das KeyDown Ereignis ist ein Low-Level Texteingabe-Ereignis, welches unter umständen in bestimmten Controls nicht wie erwartet ausgelöst wird.
Das liegt daran, das manche Controls aus mehreren Klassen zusammen gesetzt sind die das Ereignis an einer höheren Stelle als verarbeitet markieren.

Dieses Ereignis ist ein Alias für ein an Keyboard.KeyDown angefügtes Ereignis, damit für diese Klasse KeyDown vererbt wird, wenn sie von UIElement abgeleitet ist.
Ereignishandler die KeyDown verarbeiten sind an das zu grund liegende Keyboard.KeyDown Ereignis angefügt und erhalten die selbe Objektinstanz der Ereignisdaten.

Bezeichnerfeld

KeyDownEvent

Routingstrategie

Bubbling

delegate

KeyEventHandler

  • Das entsprechende Tunneln-Ereignis ist PreviewKeyDown.

  • Überschreiben Sie OnKeyDown um in einer abgeleiteten Klasse das Ereignis zu behandeln.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft