IsVisible Eigenschaft
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

UIElement.IsVisible-Eigenschaft

 

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element in der user interface (UI) sichtbar ist. Dies ist eine Abhängigkeitseigenschaft.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public bool IsVisible { get; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true, wenn das Element sichtbar ist, andernfalls false.

Beim Bestimmen des IsVisible-Werts werden alle Faktoren des Layouts berücksichtigt.Im Unterschied zu Visibility, bei der es sich um eine Eigenschaft handelt, die festgelegt werden kann, wird lediglich die Absicht angegeben, ein Element programmgesteuert als sichtbar bzw. unsichtbar festzulegen.

Elemente, bei denen IsVisible gleich false ist, nehmen nicht an Eingabeereignissen (oder Befehlen) teil, sie beeinflussen nicht die Maßübergabe oder die Anordnungsübergabe des Layouts, sie sind nicht fokussierbar, sie befinden sich nicht in einer Tabulatorsequenz, und sie werden von Treffertests nicht gemeldet.Im Gegensatz dazu nehmen Elemente, bei denen IsEnabled gleich false ist, an Ereignissen und Befehlen teil, und sie werden bei Treffertests berücksichtigt. Sie sind jedoch nicht fokussierbar.

Bezeichnerfeld

IsVisibleProperty

Auf true festgelegte Metadateneigenschaften

NONE

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft