Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

UIElement.IsManipulationEnabled-Eigenschaft

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob Manipulationsereignisse in diese aktiviert sind UIElement.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public bool IsManipulationEnabled { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true aktivierte Manipulationsereignisse auf diese UIElementandernfalls false. Die Standardeinstellung ist false.

Legen Sie diese Eigenschaft auf true, wenn Sie möchten die UIElement zum Empfangen der ManipulationStarting, ManipulationStarted, ManipulationDelta, ManipulationInertiaStarting, ManipulationBoundaryFeedback, und ManipulationCompleted Ereignisse. Weitere Informationen zu Manipulationen, finden Sie unter der Input Overview. Ein Beispiel einer Anwendung, die auf Manipulationen reagiert, finden Sie unter Walkthrough: Creating Your First Touch Application.

Das folgende Beispiel erstellt eine Anwendung mit einem roten Rechteck. Die IsManipulationEnabled -Eigenschaft des Rechtecks ist auf True festgelegt und der Anwendungsverzeichnis abonniert die ManipulationStarting, ManipulationDelta, und ManipulationInertiaStarting Ereignisse. Dieses Beispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels im Walkthrough: Creating Your First Touch Application.

<Window x:Class="BasicManipulation.MainWindow"
        xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
        xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
        Title="Move, Size, and Rotate the Square"
        WindowState="Maximized"
        ManipulationStarting="Window_ManipulationStarting"
        ManipulationDelta="Window_ManipulationDelta"
        ManipulationInertiaStarting="Window_InertiaStarting">
  <Window.Resources>

    <!--The movement, rotation, and size of the Rectangle is 
        specified by its RenderTransform.-->
    <MatrixTransform x:Key="InitialMatrixTransform">
      <MatrixTransform.Matrix>
        <Matrix OffsetX="200" OffsetY="200"/>
      </MatrixTransform.Matrix>
    </MatrixTransform>

  </Window.Resources>

  <Canvas>
    <Rectangle Fill="Red" Name="manRect"
                 Width="200" Height="200" 
                 RenderTransform="{StaticResource InitialMatrixTransform}"
                 IsManipulationEnabled="true" />
  </Canvas>
</Window>

.NET Framework
Verfügbar seit 4.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: