Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

UIElement.DesiredSize-Eigenschaft

Ruft die Größe ab, die von diesem Element während der Maßübergabe im Layoutprozess berechnet wurde.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public Size DesiredSize { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.Size
Die berechnete Größe, die zur gewünschten Größe für die Anordnungsübergabe wird.

Der von dieser Eigenschaft zurückgegebene Wert ist nur dann ein gültiges Maß, wenn der Wert der IsMeasureValid-Eigenschaft gleich true ist.

DesiredSize wird i. d. R. als einer der Maßfaktoren überprüft, wenn Überschreibungen des Layoutverhaltens wie ArrangeOverride, MeasureOverride oder OnRender implementiert werden. Im Fall von OnRender überprüfen Sie möglicherweise stattdessen RenderSize, dies ist jedoch abhängig von Ihrer Implementierung). In Abhängigkeit vom Szenario kann DesiredSize von der Implementierungslogik vollständig berücksichtigt werden, und Einschränkungen für DesiredSize werden ggf. angewendet. Diese Einschränkungen können auch andere Merkmale des übergeordneten Elements oder des untergeordneten Elements ändern. Ein Steuerelement, das bildlauffähige Bereiche unterstützt (jedoch keine Ableitungen von Steuerelementen auf der WPF-Frameworkebene zulässt, die bereits bildlauffähige Bereiche darstellen) kann beispielsweise die verfügbare Größe mit DesiredSize vergleichen. Vom Steuerelement kann anschließend ein interner Zustand festgelegt werden, der Schiebeleisten in der Benutzeroberfläche für das betreffende Steuerelement aktiviert. In bestimmten Szenarios kann DesiredSize jedoch auch ignoriert werden.

Im folgenden Beispiel wird DesiredSize als Teil einer MeasureOverride-Implementierung veranschaulicht. Beachten Sie, wie Measure sofort vor dem Erhalt von DesiredSize aufgerufen wird. Dies gewährleistet, dass das DesiredSize-Objekt einen rechtmäßigen Wert besitzt.


protected override Size MeasureOverride(Size availableSize)
{
    Size panelDesiredSize = new Size();

    // In our example, we just have one child. 
    // Report that our panel requires just the size of its only child.
    foreach (UIElement child in InternalChildren)
    {
        child.Measure(availableSize);
        panelDesiredSize = child.DesiredSize;
    }

    return panelDesiredSize ;
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft