Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

RoutedEventArgs.RoutedEvent-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die RoutedEvent-Instanz ab, die dieser RoutedEventArgs-Instanz zugeordnet ist, oder legt die Instanz fest.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public RoutedEvent RoutedEvent { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Windows.RoutedEvent

Der Bezeichner für das Ereignis, das aufgerufen wurde.

Exception Condition
InvalidOperationException

Es wurde versucht, den RoutedEvent-Wert zu ändern, während das Ereignis weitergeleitet wird.

Dieser Wert kann nicht festgelegt werden, auf ein RoutedEventArgs das bereits weitergeleitet wurde (z. B. Wenn Sie die Argumente über einen Ereignishandler erhalten haben). Dies dennoch versuchen, wird eine Ausnahme generiert. Sie können nur sie für eine Instanz festlegen, die noch nicht verwendet wurde hat einen Aufruf des Ereignisses generiert.

Der Wert des RoutedEvent nicht null zu einem beliebigen Zeitpunkt.

Im folgenden Beispiel neue Routingereignis-Daten mit einem ursprünglichen Konstruktor erstellt, und legt dann die RoutedEvent Eigenschaft einem nachfolgenden Vorgang. Sie benötigen RoutedEvent vor dem Auslösen des weitergeleiteten Ereignisses festgelegt.

protected virtual void OnSelectedColorChanged(Color oldColor, Color newColor)
{

    RoutedPropertyChangedEventArgs<Color> newEventArgs =
        new RoutedPropertyChangedEventArgs<Color>(oldColor, newColor);
    newEventArgs.RoutedEvent = ColorPicker.SelectedColorChangedEvent;
    RaiseEvent(newEventArgs);
}

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: