Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

RoutedEvent-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt ein Routingereignis dar und bezeichnet es, und deklariert seine Merkmale.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

System.Object
  System.Windows.RoutedEvent

[TypeConverterAttribute("System.Windows.Markup.RoutedEventConverter, PresentationFramework, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35, Custom=null")]
public sealed class RoutedEvent

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyHandlerType

Ruft den Handler des Routingereignisses ab.

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft den eindeutigen Namen des Routingereignisses ab.

System_CAPS_pubpropertyOwnerType

Ruft den Besitzer des Routingereignisses ab.

System_CAPS_pubpropertyRoutingStrategy

Ruft die Routingstrategie des Routingereignisses ab.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAddOwner(Type)

Der durch dargestellten Routingereignis einen anderen Besitzertyp ordnet eine RoutedEvent Instanz, und ermöglicht die Behandlung des Ereignisses routing.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt die Zeichenfolge zurück, der diese RoutedEvent.(Überschreibt Object.ToString().)

Diese Klasse enthält die Name, RoutingStrategy, HandlerType, und OwnerType Eigenschaften. Keiner dieser Member kann null-Werte enthalten.

Diese Klasse verfügt über eine XAML-Verwendung, die ausschließlich für die Bereitstellung vorgesehen ist die RoutedEvent Eigenschaft ein EventTrigger (oder abgeleitete Klasse) oder für die Event Eigenschaft ein EventSetter (oder abgeleitete Klasse). Weitere Informationen zu EventTrigger, EventSetter, und die XAML-Verwendungen für diese Klassen finden Sie unter Ereignisübersicht weitergeleitet.

<object property="eventName"/>
- or -
<object property="type.eventName"/>

Ereignisname

Ein nicht qualifizierter Ereignisname, entspricht die Name Eigenschaft der RoutedEvent nicht dem tatsächlichen Elementnamen des im Feld der RoutedEvent Bezeichnerfeld innerhalb eines Typs. Ohne Qualifizierung EventName müssen den Namen eines Ereignisses in der der Typ, der die TargetType des aktuellen Stil mit der EventSetter oder EventTrigger.

Type

Der Typ zu verwenden, um den Namen zu qualifizieren. Bei der Bereitstellung ohne Präfix Typ wird erwartet einen Typ in der standardmäßigen XAML-Namespace und einem vorhandenen CLR-Typ zugeordnet werden können. Für benutzerdefinierte Ereignisse oder Ereignisse, die auf Typen außerhalb der standardmäßigen XAML-Namespace, die Zeichenfolge für die Typ kann ein Präfix für einen zugeordneten XAML-Namespace enthalten. Dieser XAML-Namespace den XAML-Typ, der in einen CLR-Unterstützungstyp zuordnen kann enthalten soll, und diese CLR-Typ sollte Bezeichner des gewünschten Routingereignisses definieren. Weitere Informationen zur Verwendung von XAML-Namespacezuordnung finden Sie unter XAML-Namespaces und Namespace-Zuordnung für WPF-XAML.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: