VisualCollection Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

VisualCollection-Klasse

 

Stellt eine geordnete Auflistung von Visual-Objekten dar.

Namespace:   System.Windows.Media
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

System.Object
  System.Windows.Media.VisualCollection

public sealed class VisualCollection : ICollection, IEnumerable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodVisualCollection(Visual)

Initialisiert eine neue Instanz der VisualCollection-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCapacity

Ruft die Anzahl der Elemente ab, die das VisualCollection-Objekt enthalten kann, oder legt diese fest.

System_CAPS_pubpropertyCount

Ruft die Anzahl der Elemente in der Auflistung ab.

System_CAPS_pubpropertyIsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die VisualCollection schreibgeschützt ist.

System_CAPS_pubpropertyIsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die VisualCollection synchronisiert (threadsicher) ist.

System_CAPS_pubpropertyItem[Int32]

Ruft das am nullbasierten Index der VisualCollection gespeicherte Visual ab oder legt dieses fest.

System_CAPS_pubpropertySyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf VisualCollection synchronisiert werden kann.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAdd(Visual)

Fügt ein Visual an das Ende der VisualCollection an.

System_CAPS_pubmethodClear()

Entfernt alle Elemente aus der VisualCollection.

System_CAPS_pubmethodContains(Visual)

Gibt einen Boolean-Wert zurück, der angibt, ob das angegebene Visual in der Auflistung enthalten ist.

System_CAPS_pubmethodCopyTo(Array, Int32)

Kopiert die Elemente in der Auflistung ab einem angegebenen Arrayindex in ein Array.

System_CAPS_pubmethodCopyTo(Visual[], Int32)

Kopiert die aktuelle Auflistung in das übergebene Visual-Array.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetEnumerator()

Ruft einen Enumerator ab, der die VisualCollection durchlaufen kann.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodIndexOf(Visual)

Gibt den nullbasierten Index des Visual zurück.

System_CAPS_pubmethodInsert(Int32, Visual)

Fügt am angegebenen Index ein Element in die VisualCollection ein.

System_CAPS_pubmethodRemove(Visual)

Entfernt das angegebene Visual-Objekt aus der VisualCollection.

System_CAPS_pubmethodRemoveAt(Int32)

Entfernt das visuelle Objekt am angegebenen Index in der VisualCollection.

System_CAPS_pubmethodRemoveRange(Int32, Int32)

Entfernt einen Bereich von visuellen Objekten aus der VisualCollection.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von Object.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIEnumerable.GetEnumerator()

Der Member bietet Unterstützung für die WPF-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter GetEnumerator.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAsParallel()

Überladen. Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.(Definido por ParallelEnumerable).

System_CAPS_pubmethodAsQueryable()

Überladen. Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.(Definido por Queryable).

System_CAPS_pubmethodCast<TResult>()

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ um.(Definido por Enumerable).

System_CAPS_pubmethodOfType<TResult>()

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen Typs.(Definido por Enumerable).

Eine VisualCollection verfügt implizit über Kontextaffinität.Wenn eine Prozedur aus einem anderen Kontext als dem Kontext des besitzenden ContainerVisual auf die VisualCollection zuzugreifen versucht, wird eine Ausnahme ausgelöst.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie eine VisualCollection erstellt wird und wie dieser Member hinzugefügt werden.

// Create a host visual derived from the FrameworkElement class.
// This class provides layout, event handling, and container support for
// the child visual objects.
public class MyVisualHost : FrameworkElement
{
    // Create a collection of child visual objects.
    private VisualCollection _children;

    public MyVisualHost()
    {
        _children = new VisualCollection(this);
        _children.Add(CreateDrawingVisualRectangle());
        _children.Add(CreateDrawingVisualText());
        _children.Add(CreateDrawingVisualEllipses());

        // Add the event handler for MouseLeftButtonUp.
        this.MouseLeftButtonUp += new System.Windows.Input.MouseButtonEventHandler(MyVisualHost_MouseLeftButtonUp);
    }
System_CAPS_noteHinweis

Das vollständige Beispiel finden Sie unter Beispiel für Treffertests mit "DrawingVisuals".

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft