System.Windows.Media.TextFormatting
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

System.Windows.Media.TextFormatting-Namespace

 

Stellt Typen bereit, die die Formatierung von Text auf einer niedrigeren Ebene als die steuerelementbasierte Textpräsentation oder das Textobjektmodell steuern.

KlasseBeschreibung
System_CAPS_pubclassCultureSpecificCharacterBufferRange

Stellt einen Bereich von Zeichen dar, die einer Kultur zugeordnet sind.

System_CAPS_pubclassIndexedGlyphRun

Ermöglicht es Textmodulclients, dem entsprechenden GlyphRun einen Textquellenzeichenindex zuzuordnen.

System_CAPS_pubclassTextBounds

Stellt das umgebende Rechteck eines Bereichs von Zeichen dar.

System_CAPS_pubclassTextCharacters

Stellt eine Auflistung der Zeichensymbole aus unterschiedlichen physischen Schriftarten dar.

System_CAPS_pubclassTextCollapsedRange

Stellt den Bereich der Zeichen und seine Breite für reduzierten Text in einer Zeile dar.

System_CAPS_pubclassTextCollapsingProperties

Stellt die Eigenschaften von reduziertem Text dar.

System_CAPS_pubclassTextEmbeddedObject

Definiert einen Typ von Textinhalt, bei dem das Messen, das Durchführen von Treffertests und das Zeichnen des gesamten Inhalts als einziger Vorgang erfolgen.

System_CAPS_pubclassTextEmbeddedObjectMetrics

Gibt Eigenschaften für ein TextEmbeddedObject an.

System_CAPS_pubclassTextEndOfLine

Definiert einen speziellen Lauftext, der verwendet wird, um das Ende einer Zeile zu markieren.

System_CAPS_pubclassTextEndOfParagraph

Definiert einen speziellen Lauftext, der verwendet wird, um das Ende eines Absatzes zu markieren.

System_CAPS_pubclassTextEndOfSegment

Definiert einen speziellen Lauftext, der verwendet wird, um das Ende eines Segments zu markieren.

System_CAPS_pubclassTextFormatter

Stellt Dienste zum Formatieren von Text und Umbrechen von Textzeilen mit einem benutzerdefinierten Textlayoutclient bereit.

System_CAPS_pubclassTextHidden

Definiert einen speziellen Lauftext, der zum Markieren eines Bereichs von reduzierten Zeichen verwendet wird.

System_CAPS_pubclassTextLine

Stellt eine abstrakte Klasse zum Unterstützen von Formatierungsdiensten für eine Textzeile bereit.

System_CAPS_pubclassTextLineBreak

Gibt Texteigenschaften und den Zustand an der Position an, an der Text durch den Zeilenumbruch umbrochen wird.

System_CAPS_pubclassTextMarkerProperties

Stellt eine abstrakte Klasse zum Definieren von Textmarkierungen dar.

System_CAPS_pubclassTextModifier

Stellt einen speziellen Lauftext dar, mit dem Eigenschaften von Lauftexten in seinem Bereich geändert werden können.

System_CAPS_pubclassTextParagraphProperties

Stellt einen Satz von Eigenschaften, z. B. Flussrichtung, Ausrichtung oder Einzug, bereit, die auf einen Absatz angewendet werden können.Dies ist eine abstrakte Klasse.

System_CAPS_pubclassTextRun

Stellt eine Sequenz von Zeichen dar, die gemeinsam einen einzelnen Eigenschaftensatz verwenden.

System_CAPS_pubclassTextRunBounds

Stellt das umgebende Rechteck eines Lauftexts dar.

System_CAPS_pubclassTextRunCache

Stellt Zwischenspeicherungsdienste für das TextFormatter-Objekt bereit, um die Leistung zu verbessern.

System_CAPS_pubclassTextRunProperties

Stellt einen Satz von Eigenschaften, z. B. Schriftart oder Vordergrundpinsel, bereit, die auf ein TextRun-Objekt angewendet werden können.Dies ist eine abstrakte Klasse.

System_CAPS_pubclassTextRunTypographyProperties

Stellt eine abstrakte Klasse bereit, um Typografieeigenschaften für TextRun-Objekte zu unterstützen.

System_CAPS_pubclassTextSimpleMarkerProperties

Stellt eine generische Implementierung von Textmarkierungseigenschaften bereit.

System_CAPS_pubclassTextSource

Stellt eine abstrakte Klasse bereit, um vom TextFormatter-Objekt zu verwendende Zeichendaten und Formatierungseigenschaften anzugeben.

System_CAPS_pubclassTextSpan<T>

Stellt eine generische Klasse dar, mit der ein Objekt vom Typ T und eine angegebene Lauftextlänge auf einfache Weise zu einem Paar zusammengefasst werden können.

System_CAPS_pubclassTextTabProperties

Gibt Eigenschaften benutzerdefinierter Tabstopps an.

System_CAPS_pubclassTextTrailingCharacterEllipsis

Definiert Eigenschaften von reduziertem Text, um eine gesamte Zeile am Zeilenende nach einzelnen Zeichen zu reduzieren und Auslassungszeichen als Symbol für reduzierten Text anzuzeigen.

System_CAPS_pubclassTextTrailingWordEllipsis

Definiert Eigenschaften von reduziertem Text, um eine gesamte Zeile am Zeilenende nach einzelnen Wörtern zu reduzieren und Auslassungszeichen als Symbol für reduzierten Text anzuzeigen.

StrukturBeschreibung
System_CAPS_pubstructureCharacterBufferRange

Beschreibt eine Zeichenfolge.

System_CAPS_pubstructureCharacterBufferReference

Beschreibt einen Zeichenpuffer für einen Lauftext.

System_CAPS_pubstructureCharacterHit

Stellt Informationen über ein Zeichen dar, das in einer Symbolfolge ermittelt wurde.

System_CAPS_pubstructureMinMaxParagraphWidth

Stellt die kleinstmögliche und größtmögliche Absatzbreite dar, die den angegebenen Textinhalt vollständig enthalten kann.

EnumerationBeschreibung
System_CAPS_pubenumInvertAxes

Gibt die Umkehrung der horizontalen und vertikalen Achse der Zeichenoberfläche an.

System_CAPS_pubenumTextCollapsingStyle

Gibt den Stil für reduzierten Text an.

System_CAPS_pubenumTextTabAlignment

Beschreibt, wie Text an einer Tabstoppposition ausgerichtet wird.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft