Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Visual3D-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Bietet Dienste und Eigenschaften, die visuelle 3D-Objekte, einschließlich Treffertests, koordinieren Transformation und umgebendes Feld Berechnungen gemeinsam verwendet werden.

Namespace:   System.Windows.Media.Media3D
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)


public abstract class Visual3D : DependencyObject, IAnimatable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyDependencyObjectType

Ruft die DependencyObjectType umschließt der CLR Typ dieser Instanz. (Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft die Dispatcher ab, denen dies DispatcherObject zugeordnet ist. (Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubpropertyHasAnimatedProperties

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Visual3D über animierte Eigenschaften verfügt.

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt ist (schreibgeschützt).(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyTransform

Ruft ab oder legt die Transformation, die auf das 3D-Objekt angewendet wird.

System_CAPS_protpropertyVisual3DChildrenCount

Ruft die Anzahl der untergeordneten Elemente für die Visual3D Objekt.

System_CAPS_protpropertyVisual3DModel

Ruft ab oder legt die Model3D Objekt zu rendern.

NameBeschreibung
System_CAPS_protmethodAddVisual3DChild(Visual3D)

Definiert die hierarchische Beziehung zwischen zwei visuellen 3D-Elementen.

System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)

Wendet den Effekt einer bestimmten AnimationClock auf eine angegebene Abhängigkeitseigenschaft an.

System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)

Wendet den Effekt einer bestimmten AnimationClock auf eine angegebene Abhängigkeitseigenschaft an. Die Auswirkung der neuen AnimationClock auf aktuellen Animationen wird durch den Wert bestimmt die handoffBehavior Parameter.

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)

Löst eine Animationssequenz für das DependencyProperty-Objekt auf Grundlage der angegebenen AnimationTimeline aus.

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)

Initiiert eine Animationssequenz für das DependencyProperty Objekt auf Grundlage des angegebenen AnimationTimeline und HandoffBehavior.

System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread Zugriff auf diese DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyProperty)

Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyProperty-Bezeichner angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyPropertyKey)

Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyPropertyKey angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodCoerceValue(DependencyProperty)

Erzwingt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft. Dies erfolgt durch den Aufruf einer beliebigen CoerceValueCallback-Funktion, die in den Metadaten für die Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist, während sie beim aufrufenden DependencyObject beendet wird.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob ein bereitgestelltes DependencyObject entspricht dem aktuellen DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodFindCommonVisualAncestor(DependencyObject)

Gibt den gemeinsamen Vorgänger des visuellen Objekts und einer anderen angegebenen visuellen Objekts zurück.

System_CAPS_pubmethodGetAnimationBaseValue(DependencyProperty)

Ruft den Basiswert des angegebenen DependencyProperty Objekt.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft einen Hashcode für diese DependencyObject ab.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetLocalValueEnumerator()

Erstellt einen spezialisierten Enumerator für die Bestimmung, welche Abhängigkeitseigenschaften lokal auf diesem festgelegte Werte haben DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetValue(DependencyProperty)

Gibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für diese Instanz eines DependencyObject zurück.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodGetVisual3DChild(Int32)

Gibt das angegebene Visual3D in der übergeordneten Visual3DCollection.

System_CAPS_pubmethodInvalidateProperty(DependencyProperty)

Den tatsächliche Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft erneut bewertet werden soll(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodIsAncestorOf(DependencyObject)

Bestimmt, ob das visuelle Objekt ein Vorgänger des untergeordneten visual-Objekt ist.

System_CAPS_pubmethodIsDescendantOf(DependencyObject)

Bestimmt, ob das visuelle Objekt ein Nachfolger des übergeordneten visual-Objekt ist.

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodOnPropertyChanged(DependencyPropertyChangedEventArgs)

Wird immer dann aufgerufen, wenn der effektive Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für dieses DependencyObject aktualisiert wurde. Welche spezifische Abhängigkeitseigenschaft geändert wird, wird in den Ereignisdaten gemeldet.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodOnVisualChildrenChanged(DependencyObject, DependencyObject)

Wird aufgerufen, wenn die Visual3DCollection des visuellen Objekts geändert wird.

System_CAPS_protmethodOnVisualParentChanged(DependencyObject)

Wird aufgerufen, wenn das übergeordnete Element des visuellen 3D-Objekts geändert wird.

System_CAPS_pubmethodReadLocalValue(DependencyProperty)

Gibt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück, wenn dieser vorhanden ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodRemoveVisual3DChild(Visual3D)

Entfernt die hierarchische Beziehung zwischen zwei visuellen 3D-Elementen.

System_CAPS_pubmethodSetCurrentValue(DependencyProperty, Object)

Legt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne deren Wertquelle zu ändern.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyProperty, Object)

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch ihren Bezeichner angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyPropertyKey, Object)

Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch den DependencyPropertyKey-Bezeichner der Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodShouldSerializeProperty(DependencyProperty)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodTransformToAncestor(Visual)

Gibt eine Transformation, die verwendet werden kann, um die Koordinaten dieses Visual3D Objekt in den angegebenen Visual -Vorgänger des Objekts.

System_CAPS_pubmethodTransformToAncestor(Visual3D)

Gibt eine Transformation, die verwendet werden kann, um die Koordinaten dieses Visual3D Objekt in den angegebenen Visual3D -Vorgänger des Objekts.

System_CAPS_pubmethodTransformToDescendant(Visual3D)

Gibt eine Transformation zurück, die verwendet werden kann, um Koordinaten dieses Visual3D-Objekts in das angegebene Visual3D-Unterlängenobjekt zu transformieren.

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread den Zugriff auf diese kann DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticTransformProperty

Identifiziert die Transform Abhängigkeitseigenschaft.

Im Gegensatz zu der Model3D -Klasse, Visual3D Objekte können nicht freigegeben oder wiederverwendet werden.

Zugriff Visual3D Services mithilfe von statischen Methoden für die VisualTreeHelper Klasse.

Visual3D -Objekte werden als Szenenknoten optimiert. Sie speichern z. B. Grenzen. Wenn Sie verwenden können, Visual3D -Objekte für eindeutige Instanzen von Objekten innerhalb der Szene. Diese Verwendung hebt sich von Model3D -Objekte, die einfache Objekte sind, die Freigabe und Wiederverwendung optimiert sind. Verwenden Sie z. B. ein Model3DObjekt, das ein Modell eines Autos; und zehn ModelVisual3D Objekte zehn Autos in die Szene einzufügen.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: