Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Viewport2DVisual3D-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Rendert die 2-D untergeordneten Elemente innerhalb der Grenzen des angegebenen 3D Viewport.

Namespace:   System.Windows.Media.Media3D
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

System.Object
  System.Windows.Threading.DispatcherObject
    System.Windows.DependencyObject
      System.Windows.Media.Media3D.Visual3D
        System.Windows.Media.Media3D.Viewport2DVisual3D

[ContentPropertyAttribute("Visual")]
public sealed class Viewport2DVisual3D : Visual3D

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodViewport2DVisual3D()

Initialisiert eine neue Instanz der Viewport2DVisual3D-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCacheMode

Ruft ab oder legt eine zwischengespeicherte Darstellung von der Viewport2DVisual3D.

System_CAPS_pubpropertyDependencyObjectType

Ruft die DependencyObjectType umschließt der CLR Typ dieser Instanz. (Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft die Dispatcher dies DispatcherObject zugeordnet ist.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubpropertyGeometry

Ruft ab oder legt die 3D-Szene Geometrie für diesen Viewport2DVisual3D.

System_CAPS_pubpropertyHasAnimatedProperties

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Visual3D über animierte Eigenschaften verfügt.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt ist (schreibgeschützt).(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyMaterial

Ruft ab oder legt das Material, das die Darstellung des 3D-Objekts beschreibt.

System_CAPS_pubpropertyTransform

Ruft ab oder legt die Transformation, die auf das 3D-Objekt angewendet wird.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubpropertyVisual

Ruft ab das visuelle 2-D auf das 3D-Objekt platziert wird.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticIsVisualHostMaterial

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob ein Material interaktiv sein soll.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)

Wendet den Effekt einer bestimmten AnimationClock auf eine angegebene Abhängigkeitseigenschaft an.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)

Wendet den Effekt einer bestimmten AnimationClock auf eine angegebene Abhängigkeitseigenschaft an. Die Auswirkung der neuen AnimationClock auf aktuellen Animationen wird durch den Wert bestimmt die handoffBehavior Parameter.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)

Löst eine Animationssequenz für das DependencyProperty-Objekt auf Grundlage der angegebenen AnimationTimeline aus.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)

Initiiert eine Animationssequenz für das DependencyProperty Objekt auf Grundlage des angegebenen AnimationTimeline und HandoffBehavior.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread Zugriff auf diese DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyProperty)

Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyProperty-Bezeichner angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyPropertyKey)

Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyPropertyKey angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodCoerceValue(DependencyProperty)

Erzwingt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft. Dies erfolgt durch den Aufruf einer beliebigen CoerceValueCallback-Funktion, die in den Metadaten für die Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist, während sie beim aufrufenden DependencyObject beendet wird.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob ein bereitgestelltes DependencyObject entspricht dem aktuellen DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodFindCommonVisualAncestor(DependencyObject)

Gibt den gemeinsamen Vorgänger des visuellen Objekts und einer anderen angegebenen visuellen Objekts zurück.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodGetAnimationBaseValue(DependencyProperty)

Ruft den Basiswert des angegebenen DependencyProperty Objekt.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft einen Hashcode für diese DependencyObject ab.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetIsVisualHostMaterial(Material)

Ruft den Wert der angefügten IsVisualHostMaterial-Eigenschaft für ein angegebenes UIElement ab.

System_CAPS_pubmethodGetLocalValueEnumerator()

Erstellt einen spezialisierten Enumerator für die Bestimmung, welche Abhängigkeitseigenschaften lokal auf diesem festgelegte Werte haben DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetValue(DependencyProperty)

Gibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für diese Instanz eines DependencyObject zurück.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodInvalidateProperty(DependencyProperty)

Den tatsächliche Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft erneut bewertet werden soll(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodIsAncestorOf(DependencyObject)

Bestimmt, ob das visuelle Objekt ein Vorgänger des untergeordneten visual-Objekt ist.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodIsDescendantOf(DependencyObject)

Bestimmt, ob das visuelle Objekt ein Nachfolger des übergeordneten visual-Objekt ist.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_protmethodOnVisualChildrenChanged(DependencyObject, DependencyObject)

Wird aufgerufen, wenn die Visual3DCollection des visuellen Objekts geändert wird.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_protmethodOnVisualParentChanged(DependencyObject)

Wird aufgerufen, wenn das übergeordnete Element des visuellen 3D-Objekts geändert wird.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodReadLocalValue(DependencyProperty)

Gibt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück, wenn dieser vorhanden ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetCurrentValue(DependencyProperty, Object)

Legt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne deren Wertquelle zu ändern.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticSetIsVisualHostMaterial(Material, Boolean)

Legt den Wert der angefügten IsVisualHostMaterial-Eigenschaft auf ein angegebenes Element fest.

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyProperty, Object)

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch ihren Bezeichner angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyPropertyKey, Object)

Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch den DependencyPropertyKey-Bezeichner der Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodShouldSerializeProperty(DependencyProperty)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodTransformToAncestor(Visual)

Gibt eine Transformation, die verwendet werden kann, um die Koordinaten dieses Visual3D Objekt in den angegebenen Visual -Vorgänger des Objekts.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransformToAncestor(Visual3D)

Gibt eine Transformation, die verwendet werden kann, um die Koordinaten dieses Visual3D Objekt in den angegebenen Visual3D -Vorgänger des Objekts.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransformToDescendant(Visual3D)

Gibt eine Transformation zurück, die verwendet werden kann, um Koordinaten dieses Visual3D-Objekts in das angegebene Visual3D-Unterlängenobjekt zu transformieren.(Geerbt von „Visual3D“.)

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread den Zugriff auf diese kann DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticCacheModeProperty

Bezeichnet die CacheMode-Abhängigkeitseigenschaft.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticGeometryProperty

Bezeichnet die Geometry-Abhängigkeitseigenschaft.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticIsVisualHostMaterialProperty

Bezeichnet die angefügte IsVisualHostMaterial-Eigenschaft.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticMaterialProperty

Bezeichnet die Material-Abhängigkeitseigenschaft.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticVisualProperty

Bezeichnet die Visual-Abhängigkeitseigenschaft.

Viewport2DVisual3D ermöglicht das interaktiven 2-D-Inhalte auf einem 3D-Objekt zu platzieren. Gegenstück ist die Viewport3DVisual -Klasse, die ein visuelles Element 2-D mit untergeordneten 3D-Objekten ist.

Viewport2DVisual3D wird in .NET Framework, Version 3.5, eingeführt.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie eine Schaltfläche, ein 2-D-Objekt auf einem 3D-Objekt zu platzieren. Beachten Sie, dass Sie müssen die IsVisualHostMaterial angefügte Eigenschaft für das Material auf dem Sie die 2-D-visuelle platziert werden soll.

<Viewport3D>
    <Viewport3D.Camera>
        <PerspectiveCamera Position="0, 0, 4"/>
    </Viewport3D.Camera>

    <!-- Button on 3D -->
    <Viewport2DVisual3D>
        <!-- Give the plane a slight rotation -->
        <Viewport2DVisual3D.Transform>
            <RotateTransform3D>
                <RotateTransform3D.Rotation>
                    <AxisAngleRotation3D Angle="40" Axis="0, 1, 0" />
                </RotateTransform3D.Rotation>
            </RotateTransform3D>
        </Viewport2DVisual3D.Transform>

        <!-- The Geometry, Material, and Visual for the Viewport2DVisual3D -->
        <Viewport2DVisual3D.Geometry>
            <MeshGeometry3D Positions="-1,1,0 -1,-1,0 1,-1,0 1,1,0"
                            TextureCoordinates="0,0 0,1 1,1 1,0" TriangleIndices="0 1 2 0 2 3"/>
        </Viewport2DVisual3D.Geometry>

        <Viewport2DVisual3D.Material>
            <DiffuseMaterial Viewport2DVisual3D.IsVisualHostMaterial="True" Brush="White"/>
        </Viewport2DVisual3D.Material>                               

        <Button>Hello, 3D</Button>
    </Viewport2DVisual3D>

    <!-- Lights -->
    <ModelVisual3D>
        <ModelVisual3D.Content>
            <DirectionalLight Color="#FFFFFFFF" Direction="0,0,-1"/>
        </ModelVisual3D.Content>
    </ModelVisual3D>
</Viewport3D>

Das vollständige Beispiel finden Sie unter Interactive 2-D on 3-D Sample.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: