OrthographicCamera Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

OrthographicCamera-Klasse

 

Stellt eine orthografische Projektionskamera dar.

Namespace:   System.Windows.Media.Media3D
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

System.Object
  System.Windows.Threading.DispatcherObject
    System.Windows.DependencyObject
      System.Windows.Freezable
        System.Windows.Media.Animation.Animatable
          System.Windows.Media.Media3D.Camera
            System.Windows.Media.Media3D.ProjectionCamera
              System.Windows.Media.Media3D.OrthographicCamera

public sealed class OrthographicCamera : ProjectionCamera

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodOrthographicCamera()

Initialisiert eine neue Instanz der OrthographicCamera-Klasse.

System_CAPS_pubmethodOrthographicCamera(Point3D, Vector3D, Vector3D, Double)

Initialisiert eine neue Instanz der OrthographicCamera-Klasse mit der angegebenen Position, Projektionsrichtung, Aufwärtsrichtung und Breite.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCanFreeze

Ruft einen Wert ab, der anzeigt, ob das Objekt als nicht änderbar festgelegt werden kann.(Geerbt von Freezable.)

System_CAPS_pubpropertyDependencyObjectType

Ruft den DependencyObjectType ab, der den CLR-Typ dieser Instanz umschließt. (Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft den Dispatcher ab, der diesem DispatcherObject zugeordnet ist. (Geerbt von DispatcherObject.)

System_CAPS_pubpropertyFarPlaneDistance

Ruft einen Wert ab oder legt diesen fest, der den Abstand zwischen der Kamera und ihrer hinteren Clippingebene angibt.(Geerbt von ProjectionCamera.)

System_CAPS_pubpropertyHasAnimatedProperties

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob einer der Abhängigkeitseigenschaften dieses Objekts ein oder mehrere AnimationClock-Objekte zugeordnet sind.(Geerbt von Animatable.)

System_CAPS_pubpropertyIsFrozen

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Objekt derzeit geändert werden kann.(Geerbt von Freezable.)

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt (schreibgeschützt) ist.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubpropertyLookDirection

Ruft ein Vector3D ab, das die Blickrichtung der Kamera in globalen Koordinaten definiert, oder legt dieses fest. (Geerbt von ProjectionCamera.)

System_CAPS_pubpropertyNearPlaneDistance

Ruft einen Wert ab oder legt diesen fest, der den Abstand zwischen der Kamera und ihrer vorderen Clippingebene angibt.(Geerbt von ProjectionCamera.)

System_CAPS_pubpropertyPosition

Ruft die Position der Kamera in globalen Koordinaten ab oder legt diese fest. (Geerbt von ProjectionCamera.)

System_CAPS_pubpropertyTransform

Ruft das auf die Kamera angewendete Transform3D ab oder legt dieses fest. (Geerbt von Camera.)

System_CAPS_pubpropertyUpDirection

Ruft ein Vector3D ab, das die Aufwärtsrichtung der Kamera definiert, oder legt dieses fest. (Geerbt von ProjectionCamera.)

System_CAPS_pubpropertyWidth

Ruft die Breite des Sichtfelds der Kamera in globalen Einheiten ab oder legt diese fest.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)

Wendet einen AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an. Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet.(Geerbt von Animatable.)

System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)

Wendet eine AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an.Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, wird das angegebene HandoffBehavior verwendet.(Geerbt von Animatable.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)

Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an. Die Animation wird gestartet, wenn der nächste Frame gerendert wird. Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet.(Geerbt von Animatable.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)

Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an.Die Animation wird gestartet, wenn das nächste Frame gerendert wird.Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, wird das angegebene HandoffBehavior verwendet.(Geerbt von Animatable.)

System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann.(Geerbt von DispatcherObject.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyProperty)

Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyProperty-Bezeichner angegeben.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyPropertyKey)

Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyPropertyKey angegeben.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodClone()

Erstellt einen änderbaren Klon des OrthographicCamera, indem tiefe Kopien von den Werten dieses Objekts erzeugt werden.Beim Kopieren von Abhängigkeitseigenschaften kopiert diese Methode Ressourcenverweise und Datenbindungen (die jedoch möglicherweise nicht mehr aufgelöst werden können), jedoch keine Animationen oder ihre aktuellen Werte.

System_CAPS_pubmethodCloneCurrentValue()

Erstellt einen änderbaren Klon des OrthographicCamera-Objekts, indem tiefe Kopien von den aktuellen Werten dieses Objekts erzeugt werden.Ressourcenverweise, Datenbindungen und Animationen werden nicht kopiert, ihre aktuellen Werte werden jedoch kopiert.

System_CAPS_pubmethodCoerceValue(DependencyProperty)

Erzwingt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft. Dies erfolgt durch den Aufruf einer beliebigen CoerceValueCallback-Funktion, die in den Metadaten für die Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist, während sie beim aufrufenden DependencyObject beendet wird.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob ein angegebenes DependencyObject dem aktuellen DependencyObject entspricht.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodFreeze()

Definiert das aktuelle Objekt als nicht änderbar und legt seine IsFrozen-Eigenschaft auf true fest.(Geerbt von Freezable.)

System_CAPS_pubmethodGetAnimationBaseValue(DependencyProperty)

Gibt den nicht animierten Wert der angegebenen DependencyProperty zurück.(Geerbt von Animatable.)

System_CAPS_pubmethodGetAsFrozen()

Erstellt eine fixierte Kopie von Freezable mit Basiseigenschaftswerten (nicht animiert).Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert.(Geerbt von Freezable.)

System_CAPS_pubmethodGetCurrentValueAsFrozen()

Erstellt eine fixierte Kopie von Freezable mit aktuellen Eigenschaftswerten.Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert.(Geerbt von Freezable.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft einen Hashcode für diese DependencyObject ab.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodGetLocalValueEnumerator()

Erstellt einen spezialisierten Enumerator, mit dem bestimmt wird, welche Abhängigkeitseigenschaften dieses DependencyObject über lokal festgelegte Werte verfügen. (Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetValue(DependencyProperty)

Gibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für diese Instanz eines DependencyObject zurück.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodInvalidateProperty(DependencyProperty)

Berechnet den effektiven Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft neu(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodReadLocalValue(DependencyProperty)

Gibt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück, wenn dieser vorhanden ist.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodSetCurrentValue(DependencyProperty, Object)

Legt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne deren Wertquelle zu ändern.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyProperty, Object)

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch ihren Bezeichner angegeben ist.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyPropertyKey, Object)

Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch den DependencyPropertyKey-Bezeichner der Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_protmethodShouldSerializeProperty(DependencyProperty)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen.(Geerbt von DependencyObject.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung des Objekts auf der Grundlage der aktuellen Kultureinstellungen. (Geerbt von Camera.)

System_CAPS_pubmethodToString(IFormatProvider)

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung der Kamera. (Geerbt von Camera.)

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann.(Geerbt von DispatcherObject.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticWidthProperty

Bezeichnet die Width-Abhängigkeitseigenschaft.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventChanged

Tritt auf, wenn Freezable oder ein darin enthaltenes Objekt geändert wird. (Geerbt von Freezable.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIFormattable.ToString(String, IFormatProvider)

Formatiert den Wert der aktuellen Instanz mit dem angegebenen Format.(Geerbt von Camera.)

This class specifies an orthogonal projection of a TLA#tla_3d model to a TLA#tla_2d visual surface. Like T:System.Windows.Media.Media3D.PerspectiveCamera, it specifies a position, viewing direction, and "upward" direction. Unlike T:System.Windows.Media.Media3D.PerspectiveCamera, however, T:System.Windows.Media.Media3D.OrthographicCamera describes a projection that does not include perspective foreshortening. In other words, T:System.Windows.Media.Media3D.OrthographicCamera describes a viewing box whose sides are parallel, instead of one whose sides meet in a point at the scene's horizon.

The following diagram shows the difference between orthographic and perspective-foreshortened camera projections.

Orthografische und perspektivische Projektion

The following example shows how to create an T:System.Windows.Media.Media3D.OrthographicCamera and toggle camera projections.

//Toggle between camera projections.
public void ToggleCamera(object sender, EventArgs e)
{
    if ((bool)CameraCheck.IsChecked == true)
    {
        OrthographicCamera myOCamera = new OrthographicCamera(new Point3D(0, 0, -3), new Vector3D(0, 0, 1), new Vector3D(0, 1, 0), 3);
        myViewport.Camera = myOCamera;
    }
    if ((bool)CameraCheck.IsChecked != true)
    {
        PerspectiveCamera myPCamera = new PerspectiveCamera(new Point3D(0, 0, -3), new Vector3D(0, 0, 1), new Vector3D(0, 1, 0), 50);
        myViewport.Camera = myPCamera;
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft