Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

MatrixTransform3D-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Erstellt eine Transformation, angegeben durch eine Matrix3D, mit der Objekte oder Koordinatensysteme im bearbeitet 3D Welt-Raum.

Namespace:   System.Windows.Media.Media3D
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

System.Object
  System.Windows.Threading.DispatcherObject
    System.Windows.DependencyObject
      System.Windows.Freezable
        System.Windows.Media.Animation.Animatable
          System.Windows.Media.Media3D.GeneralTransform3D
            System.Windows.Media.Media3D.Transform3D
              System.Windows.Media.Media3D.MatrixTransform3D

public sealed class MatrixTransform3D : Transform3D

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodMatrixTransform3D()

Initialisiert eine neue Instanz der MatrixTransform3D-Klasse.

System_CAPS_pubmethodMatrixTransform3D(Matrix3D)

Initialisiert eine neue Instanz der MatrixTransform3D-Klasse mit dem angegebenen Matrix3D.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCanFreeze

Ruft einen Wert ab, der anzeigt, ob das Objekt als nicht änderbar festgelegt werden kann.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubpropertyDependencyObjectType

Ruft die DependencyObjectType umschließt der CLR Typ dieser Instanz. (Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft die Dispatcher dies DispatcherObject zugeordnet ist.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubpropertyHasAnimatedProperties

Ruft einen Wert, der angibt, ob eine oder mehrere AnimationClock Objekte Abhängigkeitseigenschaften dieses Objekt zugeordnet ist.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubpropertyInverse

Ruft ggf. die inverse Transformation dieses Objekts ab.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubpropertyIsAffine

Ruft einen Wert, der angibt, ob die Transformation affine ist.(Überschreibt Transform3D.IsAffine.)

System_CAPS_pubpropertyIsFrozen

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Objekt derzeit geändert werden kann.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt ist (schreibgeschützt).(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyMatrix

Ruft ab oder legt eine Matrix3D die angibt, ein 3D Transformation.

System_CAPS_pubpropertyValue

Ruft eine matrixdarstellung der 3D Transformation.(Überschreibt Transform3D.Value.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)

Wendet einen AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an. Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)

Wendet einen AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an. Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, dem angegebenen HandoffBehavior verwendet wird.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)

Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an. Die Animation wird gestartet, wenn der nächste Frame gerendert wird. Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)

Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an. Die Animation wird gestartet, wenn der nächste Frame gerendert wird. Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, dem angegebenen HandoffBehavior verwendet wird.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread Zugriff auf diese DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyProperty)

Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyProperty-Bezeichner angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyPropertyKey)

Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyPropertyKey angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodClone()

Erstellt einen änderbaren Klon dieser MatrixTransform3D, und erzeugt tiefe Kopien von den Werten dieses Objekts. Beim Kopieren von Abhängigkeitseigenschaften kopiert diese Methode Ressource Ressourcenverweise und datenbindungen (obwohl sie nicht mehr aufgelöst werden können), jedoch keine Animationen oder ihre aktuellen Werte kopiert.

System_CAPS_pubmethodCloneCurrentValue()

Erstellt einen änderbaren Klon dieser MatrixTransform3D Objekt und erzeugt tiefe Kopien der aktuellen Werte dieses Objekts. Ressourcenverweise, Datenbindungen und Animationen werden nicht kopiert, ihre aktuellen Werte werden jedoch kopiert.

System_CAPS_pubmethodCoerceValue(DependencyProperty)

Erzwingt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft. Dies erfolgt durch den Aufruf einer beliebigen CoerceValueCallback-Funktion, die in den Metadaten für die Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist, während sie beim aufrufenden DependencyObject beendet wird.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob ein bereitgestelltes DependencyObject entspricht dem aktuellen DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodFreeze()

Definiert das aktuelle Objekt als nicht änderbar und legt seine IsFrozen-Eigenschaft auf true fest.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubmethodGetAnimationBaseValue(DependencyProperty)

Gibt den nicht animierten Wert der angegebenen DependencyProperty.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodGetAsFrozen()

Erstellt eine fixierte Kopie der Freezable, mit Basiseigenschaftswerten (nicht animiert). Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubmethodGetCurrentValueAsFrozen()

Erstellt eine fixierte Kopie der Freezable mit aktuellen Eigenschaftswerten. Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft einen Hashcode für diese DependencyObject ab.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetLocalValueEnumerator()

Erstellt einen spezialisierten Enumerator für die Bestimmung, welche Abhängigkeitseigenschaften lokal auf diesem festgelegte Werte haben DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetValue(DependencyProperty)

Gibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für diese Instanz eines DependencyObject zurück.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodInvalidateProperty(DependencyProperty)

Den tatsächliche Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft erneut bewertet werden soll(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodReadLocalValue(DependencyProperty)

Gibt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück, wenn dieser vorhanden ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetCurrentValue(DependencyProperty, Object)

Legt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne deren Wertquelle zu ändern.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyProperty, Object)

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch ihren Bezeichner angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyPropertyKey, Object)

Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch den DependencyPropertyKey-Bezeichner der Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodShouldSerializeProperty(DependencyProperty)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung dieser Instanz.(Geerbt von „GeneralTransform3D“.)

System_CAPS_pubmethodToString(IFormatProvider)

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung dieser Instanz, basierend auf dem übergebenen IFormatProvider Parameter.(Geerbt von „GeneralTransform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransform(Point3D)

Transformiert den angegebenen Point3D.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransform(Point3D[])

Transformiert das angegebene Array von Point3D Objekte.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransform(Point4D)

Transformiert den angegebenen Point4D.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransform(Point4D[])

Transformiert das angegebene Array von Point4D Objekte.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransform(Vector3D)

Transformiert den angegebenen Vector3D.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransform(Vector3D[])

Transformiert das angegebene Array von Vector3D Objekte.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTransformBounds(Rect3D)

Transformiert die angegebene 3D umgebende Feld und gibt ein Achse ausgerichtete 3D-Szene umgebendes Feld, das genau groß genug ist, in dem es enthalten ist.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodTryTransform(Point3D, Point3D)

Versucht, den angegebenen 3D-Punkt zu transformieren, und gibt einen Wert, der angibt, ob die Transformation erfolgreich durchgeführt wurde.(Geerbt von „Transform3D“.)

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread den Zugriff auf diese kann DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticMatrixProperty

Bezeichnet die Matrix-Abhängigkeitseigenschaft.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventChanged

Tritt auf, wenn die Freezable oder ein darin enthaltenes Objekt geändert wurde.(Geerbt von „Freezable“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIFormattable.ToString(String, IFormatProvider)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter IFormattable.ToString(String, IFormatProvider).(Geerbt von „GeneralTransform3D“.)

Verwenden der MatrixTransform3D Klasse, um benutzerdefinierte Transformationen erstellen, die nicht enthalten sind die RotateTransform3D, ScaleTransform3D, oder TranslateTransform3D Klasse.

Sie kombinieren können Transform3D Objekte mithilfe der Transform3DGroup Klasse.

    try
    {
        Double setM11 = System.Convert.ToDouble(M11Text.Text);
        Double setM21 = System.Convert.ToDouble(M21Text.Text);
        Double setM31 = System.Convert.ToDouble(M31Text.Text);
        Double setOffsetX = System.Convert.ToDouble(OffsetXText.Text);

        Double setM12 = System.Convert.ToDouble(M12Text.Text);
        Double setM22 = System.Convert.ToDouble(M22Text.Text);
        Double setM32 = System.Convert.ToDouble(M32Text.Text);
        Double setOffsetY = System.Convert.ToDouble(OffsetYText.Text);

        Double setM13 = System.Convert.ToDouble(M13Text.Text);
        Double setM23 = System.Convert.ToDouble(M23Text.Text);
        Double setM33 = System.Convert.ToDouble(M33Text.Text);
        Double setOffsetZ = System.Convert.ToDouble(OffsetZText.Text);

        Double setM14 = System.Convert.ToDouble(M14Text.Text);
        Double setM24 = System.Convert.ToDouble(M24Text.Text);
        Double setM34 = System.Convert.ToDouble(M34Text.Text);
        Double setM44 = System.Convert.ToDouble(M44Text.Text);

    endMatrix3D = new Matrix3D(setM11, setM12, setM13, setM14, setM21, setM22, setM23, setM24, setM31, setM32, setM33, setM34, setOffsetX, setOffsetY, setOffsetZ, setM44);

    myMatrixTransform3D.Matrix = endMatrix3D;
}
catch
{
    MessageBox.Show("Set Matrix3D values or rotation values before transforming");
}

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: