Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ThicknessAnimation-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Erstellt eine Animation des Werts einer Thickness-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.

Namespace:   System.Windows.Media.Animation
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

System.Object
  System.Windows.Threading.DispatcherObject
    System.Windows.DependencyObject
      System.Windows.Freezable
        System.Windows.Media.Animation.Animatable
          System.Windows.Media.Animation.Timeline
            System.Windows.Media.Animation.AnimationTimeline
              System.Windows.Media.Animation.ThicknessAnimationBase
                System.Windows.Media.Animation.ThicknessAnimation

public class ThicknessAnimation : ThicknessAnimationBase

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodThicknessAnimation()

Initialisiert eine neue Instanz der ThicknessAnimation-Klasse.

System_CAPS_pubmethodThicknessAnimation(Thickness, Duration)

Initialisiert eine neue Instanz der ThicknessAnimation -Klasse, die die angegebene Dauer auf den angegebenen Wert verwendet. Der Startwert der Animation ist der Basiswert der zu animierenden Eigenschaft oder der Ausgabewert einer anderen Animation.

System_CAPS_pubmethodThicknessAnimation(Thickness, Duration, FillBehavior)

Initialisiert eine neue Instanz der ThicknessAnimation -Klasse, die auf den angegebenen Wert für die angegebene Dauer animiert und mit der angegebenen. Der Startwert der Animation ist der Basiswert der zu animierenden Eigenschaft oder der Ausgabewert einer anderen Animation.

System_CAPS_pubmethodThicknessAnimation(Thickness, Thickness, Duration)

Initialisiert eine neue Instanz der ThicknessAnimation -Klasse, die die angegebene Dauer vom angegebenen Anfangswert bis zum angegebenen Zielwert.

System_CAPS_pubmethodThicknessAnimation(Thickness, Thickness, Duration, FillBehavior)

Initialisiert eine neue Instanz der ThicknessAnimation -Klasse, die die angegebene Dauer vom angegebenen Anfangswert bis zum angegebenen Zielwert animiert und mit der angegebenen.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAccelerationRatio

Ruft einen Wert ab oder legt diesen fest, der den Prozentsatz der Duration der Zeitachse angibt, der für die Beschleunigung des Zeitverlaufs von null bis zur maximalen Rate aufgewendet wird.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyAutoReverse

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Zeitachse nach einem vollständigen Durchgang vorwärts in umgekehrter Reihenfolge abspielt.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyBeginTime

Ruft die Uhrzeit ab oder legt sie fest, bei der diese Timeline beginnen soll.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyBy

Ruft den Gesamtbetrag ab, um den die Animation ihren Startwert ändert, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyCanFreeze

Ruft einen Wert ab, der anzeigt, ob das Objekt als nicht änderbar festgelegt werden kann.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubpropertyDecelerationRatio

Ruft einen Wert ab oder legt diesen fest, der den Prozentsatz der Duration der Zeitachse angibt, der für die Verlangsamung des Zeitverlaufs von der maximalen Rate auf null aufgewendet wird.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyDependencyObjectType

Ruft die DependencyObjectType umschließt der CLR Typ dieser Instanz. (Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft die Dispatcher ab, denen dies DispatcherObject zugeordnet ist. (Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubpropertyDuration

Ruft ab oder legt die Zeitspanne, für die diese Zeitachse ohne Berücksichtigung von Wiederholungen.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyEasingFunction

Ruft die auf diese Animation angewendete Beschleunigungsfunktion ab oder legt sie fest.

System_CAPS_pubpropertyFillBehavior

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, wie sich Timeline verhält, wenn das Ende des aktiven Zeitraums erreicht wurde.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyFrom

Ruft den Anfangswert der Animation ab oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyHasAnimatedProperties

Ruft einen Wert, der angibt, ob eine oder mehrere AnimationClock Objekte Abhängigkeitseigenschaften dieses Objekt zugeordnet ist.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubpropertyIsAdditive

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Wert der Zieleigenschaft zum Anfangswert dieser Animation hinzugefügt werden soll, oder legt diesen Wert fest.

System_CAPS_pubpropertyIsCumulative

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Wert der Animation akkumuliert wird, wenn er wiederholt wird, oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyIsDestinationDefault

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Animation verwendet die DefaultDestinationValue Parameter von der GetCurrentValue -Methode als Zielwert.(Geerbt von „AnimationTimeline“.)

System_CAPS_pubpropertyIsFrozen

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Objekt derzeit geändert werden kann.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt ist (schreibgeschützt).(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft ab oder legt den Namen dieses Timeline.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyRepeatBehavior

Ruft das Wiederholungsverhalten dieser Zeitachse ab oder legt es fest.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertySpeedRatio

Ruft ab oder legt die Geschwindigkeit relativ zum übergeordneten Element, an der zeitliche Verlauf für diese Timeline.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubpropertyTargetPropertyType

Ruft den Typ des Werts ab, den diese Animation generiert.(Geerbt von „ThicknessAnimationBase“.)

System_CAPS_pubpropertyTo

Ruft den Endwert der Animation ab oder legt ihn fest.

NameBeschreibung
System_CAPS_protmethodAllocateClock()

Erstellt eine Clock für dieses AnimationTimeline.(Geerbt von „AnimationTimeline“.)

System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)

Wendet einen AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an. Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)

Wendet einen AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an. Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, dem angegebenen HandoffBehavior verwendet wird.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)

Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an. Die Animation wird gestartet, wenn der nächste Frame gerendert wird. Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)

Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an. Die Animation wird gestartet, wenn der nächste Frame gerendert wird. Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, dem angegebenen HandoffBehavior verwendet wird.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread Zugriff auf diese DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyProperty)

Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyProperty-Bezeichner angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyPropertyKey)

Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyPropertyKey angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodClone()

Erstellt einen änderbaren Klon dieser ThicknessAnimation, indem tiefe Kopien der Werte dieses Objekts erzeugt werden. Beim Kopieren von Abhängigkeitseigenschaften kopiert diese Methode Ressourcenverweise und Datenbindungen (die aber möglicherweise nicht mehr aufgelöst werden können), jedoch keine Animationen oder ihre aktuellen Werte.

System_CAPS_protmethodCloneCore(Freezable)

Definiert die Instanz als Klon (tiefe Kopie) des angegebenen Freezable-Elements, indem Basiseigenschaftenwerte (nicht animiert) verwendet werden.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubmethodCloneCurrentValue()

Erstellt einen änderbaren Klon des Timeline-Objekts, indem tiefe Kopien der aktuellen Werte dieses Objekts erzeugt werden.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_protmethodCloneCurrentValueCore(Freezable)

Macht die Instanz einen änderbaren Klon (tiefe Kopie) des angegebenen Freezable mit aktuellen Eigenschaftswerten.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubmethodCoerceValue(DependencyProperty)

Erzwingt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft. Dies erfolgt durch den Aufruf einer beliebigen CoerceValueCallback-Funktion, die in den Metadaten für die Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist, während sie beim aufrufenden DependencyObject beendet wird.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodCreateClock()

Erstellt ein neues AnimationClock-Objekt aus diesem AnimationTimeline-Objekt.(Geerbt von „AnimationTimeline“.)

System_CAPS_pubmethodCreateClock(Boolean)

Erstellt ein neues Clock aus diesem Timeline und gibt an, ob die neue Clock steuerbar ist. Wenn diese Timeline untergeordnete Elemente besitzt, wird eine Struktur von Uhren mit dieser Timeline als Stamm erstellt.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_protmethodCreateInstance()

Initialisiert eine neue Instanz der Freezable-Klasse.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodCreateInstanceCore()

Erstellt eine neue Instanz der ThicknessAnimation.(Überschreibt Freezable.CreateInstanceCore().)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob ein bereitgestelltes DependencyObject entspricht dem aktuellen DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodFreeze()

Definiert das aktuelle Objekt als nicht änderbar und legt seine IsFrozen-Eigenschaft auf true fest.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodFreezeCore(Boolean)

Dadurch Timeline als nicht änderbar fest oder bestimmt, ob es als nicht änderbar festgelegt werden kann.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubmethodGetAnimationBaseValue(DependencyProperty)

Gibt den nicht animierten Wert der angegebenen DependencyProperty.(Geerbt von „Animatable“.)

System_CAPS_pubmethodGetAsFrozen()

Erstellt eine fixierte Kopie der Freezable, mit Basiseigenschaftswerten (nicht animiert). Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodGetAsFrozenCore(Freezable)

Legt diese Instanz als Klon des angegebenen Timeline Objekt.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubmethodGetCurrentValue(Object, Object, AnimationClock)

Ruft den aktuellen Wert der Animation ab.(Geerbt von „ThicknessAnimationBase“.)

System_CAPS_pubmethodGetCurrentValue(Thickness, Thickness, AnimationClock)

Ruft den aktuellen Wert der Animation ab.(Geerbt von „ThicknessAnimationBase“.)

System_CAPS_pubmethodGetCurrentValueAsFrozen()

Erstellt eine fixierte Kopie der Freezable mit aktuellen Eigenschaftswerten. Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodGetCurrentValueAsFrozenCore(Freezable)

Legt diese Instanz als fixierten Klon des angegebenen Timeline. Ressourcenverweise, Datenbindungen und Animationen werden nicht kopiert, ihre aktuellen Werte werden jedoch kopiert.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_protmethodGetCurrentValueCore(Thickness, Thickness, AnimationClock)

Berechnet einen Wert, der den aktuellen Wert der zu animierenden Eigenschaft gemäß der ThicknessAnimation darstellt.(Überschreibt ThicknessAnimationBase.GetCurrentValueCore(Thickness, Thickness, AnimationClock).)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft einen Hashcode für diese DependencyObject ab.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetLocalValueEnumerator()

Erstellt einen spezialisierten Enumerator für die Bestimmung, welche Abhängigkeitseigenschaften lokal auf diesem festgelegte Werte haben DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodGetNaturalDuration(Clock)

Gibt die Länge einer einzelnen Iteration dieser Timeline.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_protmethodGetNaturalDurationCore(Clock)

Gibt die Länge einer einzelnen Iteration dieser AnimationTimeline.(Geerbt von „AnimationTimeline“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetValue(DependencyProperty)

Gibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für diese Instanz eines DependencyObject zurück.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodInvalidateProperty(DependencyProperty)

Den tatsächliche Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft erneut bewertet werden soll(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodOnChanged()

Wird aufgerufen, wenn die aktuelle Freezable Objekt geändert wird.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodOnFreezablePropertyChanged(DependencyObject, DependencyObject)

Stellt sicher, dass entsprechende Kontextzeiger für eingerichtet werden eine DependencyObjectType Datenmember, die gerade festgelegt wurde.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodOnFreezablePropertyChanged(DependencyObject, DependencyObject, DependencyProperty)

Dieser Member unterstützt die Windows Presentation Foundation (WPF)-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodOnPropertyChanged(DependencyPropertyChangedEventArgs)

Überschreibt die DependencyObject-Implementierung von OnPropertyChanged, damit in Reaktion auf eine geänderte Abhängigkeitseigenschaft des Typs Freezable auch Changed-Handler aufgerufen werden.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubmethodReadLocalValue(DependencyProperty)

Gibt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück, wenn dieser vorhanden ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodReadPreamble()

Stellt sicher, dass die Freezable über einen gültigen Thread zugegriffen wird. Erben der Freezable muss diese Methode aufrufen, die zu Beginn eines beliebigen API liest Datenmember, die keine Abhängigkeitseigenschaften sind.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubmethodSetCurrentValue(DependencyProperty, Object)

Legt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne deren Wertquelle zu ändern.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyProperty, Object)

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch ihren Bezeichner angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyPropertyKey, Object)

Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch den DependencyPropertyKey-Bezeichner der Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodShouldSerializeProperty(DependencyProperty)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread den Zugriff auf diese kann DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_protmethodWritePostscript()

Löst das Changed-Ereignis für das Freezable-Objekt aus und ruft dessen OnChanged-Methode auf. Klassen, die aus Freezable abgeleitet werden, sollten diese Methode am Ende jeder API aufrufen, die Klassenmember ändert, die nicht als Abhängigkeitseigenschaften gespeichert sind.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_protmethodWritePreamble()

Überprüft, ob die Freezable ist nicht fixiert und, die sie über einen gültigen Threadkontext zugegriffen wird. Freezable erbenden Klassen sollten diese Methode aufrufen, die zu Beginn eines beliebigen API schreibt auf Datenmember, die keine Abhängigkeitseigenschaften sind.(Geerbt von „Freezable“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticByProperty

Bezeichnet die By-Abhängigkeitseigenschaft.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticEasingFunctionProperty

Bezeichnet die EasingFunction-Abhängigkeitseigenschaft.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticFromProperty

Bezeichnet die From-Abhängigkeitseigenschaft.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticToProperty

Bezeichnet die To-Abhängigkeitseigenschaft.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventChanged

Tritt auf, wenn die Freezable oder ein darin enthaltenes Objekt geändert wurde.(Geerbt von „Freezable“.)

System_CAPS_pubeventCompleted

Tritt auf, wenn dieser Zeitachse vollständig beendet wurde: Es wird nicht mehr aktiven Zeitraums eingeben.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubeventCurrentGlobalSpeedInvalidated

Tritt auf, wenn die Rate, mit der die Zeit für die Zeitachse Uhr Änderungen abläuft.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubeventCurrentStateInvalidated

Tritt ein, wenn die CurrentState-Eigenschaft der Clock der Zeitachse aktualisiert wird.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubeventCurrentTimeInvalidated

Tritt auf, wenn die CurrentTime Eigenschaft der Zeitachse Clock wird aktualisiert.(Geerbt von „Timeline“.)

System_CAPS_pubeventRemoveRequested

Tritt auf, wenn die Uhr für diese Zeitachse erstellt oder eine der übergeordneten Zeitachsen entfernt wird.(Geerbt von „Timeline“.)

Eine Animation aktualisiert den Wert einer Eigenschaft über einen Zeitraum. Ein Animationseffekt kann unauffällig sein, z. B. das Verschieben einer Shape einige Pixel links und rechts oder drastisch, z. B. das Vergrößern eines Objekts auf 200 Mal seine ursprüngliche Größe und drehen sie die Farbe ändern. So erstellen Sie eine Animation in Windows Presentation Foundation (WPF), Eigenschaftswert eines Objekts eine Animation zuordnen.

Die ThicknessAnimation -Klasse erstellt einen Übergang zwischen zwei Zielwerten. Um die Zielwerte festzulegen, verwenden Sie die From, To, und By Eigenschaften.  Die folgende Tabelle enthält wie die From, To, und By Eigenschaften gemeinsam verwendet werden können oder einzeln Zielwerte einer Animation zu bestimmen.

Angegebenen Eigenschaften

Resultierende Verhalten

From

Verläuft die Animation von dem angegebenen Wert der From -Eigenschaft mit dem Basiswert der animierten Eigenschaft oder einer vorherigen Animation Ausgabewert, je nach Konfiguration die vorherige Animation.

From und To

Verläuft die Animation von dem angegebenen Wert der From -Eigenschaft auf den angegebenen Wert durch die To Eigenschaft.

From und By

Verläuft die Animation von dem angegebenen Wert der From -Eigenschaft auf den angegebenen Wert durch die Summe der From und By Eigenschaften.

To

Die Animation vom Basiswert der animierten Eigenschaft wechselt oder eine vorherige Animation Ausgabewert angegebene Wert der To Eigenschaft.

By

Verläuft die Animation von dem Basiswert der animierten Eigenschaft oder einer vorherigen Animation Ausgabewert die Summe dieses Werts und dem angegebenen Wert der By Eigenschaft.

System_CAPS_noteHinweis

Wenn Sie beide Optionen festlegen der To und By Eigenschaften, die To -Eigenschaft Vorrang und die By Eigenschaft wird ignoriert.

Um andere Interpolationsmethoden zu verwenden oder eine Animation zwischen mehr als zwei Zielwerte, verwenden Sie ein ThicknessAnimationUsingKeyFrames Objekt.

Informationen zum Anwenden mehrerer Animationen auf eine einzelne Eigenschaft finden Sie unter Übersicht über Keyframe-Animationen.

Da die ThicknessAnimation Klasse erbt von Freezable, ThicknessAnimation erhalten-Objekte mehrere spezielle Features, einschließlich die folgenden: sie können werden deklariert, von mehreren Objekten gemeinsam verwendet, als schreibgeschützt, um die Leistung zu verbessern, geklont und als threadsicher. Weitere Informationen zu den verschiedenen Funktionen von Freezable von Objekten finden Sie die Freezable Objects Overview.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: