Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Mouse.MouseLeave Angefügtes Ereignis

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Tritt auf, wenn der Mauszeiger die Grenzen eines Elements verlässt.

Namespace:   System.Windows.Input
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

See AddMouseLeaveHandler, RemoveMouseLeaveHandler

Dies ist ein angefügtes Ereignis. WPF implementiert angefügte Ereignisse als Routingereignisse. Angefügte Ereignisse sind im Wesentlichen eine XAML Sprachkonzept zum Verweisen auf Ereignisse, die für Objekte behandelt werden können, die das Ereignis nicht definieren die WPF nach der Aktivierung des Ereignis, das Durchlaufen einer Route erweitert. Angefügte Ereignisse haben eine direkte Handhabung Syntax nicht im Code. um Handler für ein Routingereignis im Code anzufügen, verwenden Sie eine angegebene Add * Handler-Methode. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über angefügte Ereignisse.

Dieses Ereignis das direkte Ereignisbehandlung Routingstrategie verwendet. Direkte Routingereignisse führen keine Route (sie werden nur in dem Element, in denen sie ausgelöst werden, behandelt). Sie tun, aber andere Aspekte der Routingereignis Verhalten, wie Ereignistrigger in Stilen ermöglichen.

Obwohl dieses Ereignis verwendet wird, um nachzuverfolgen, wenn der Mauszeiger ein Element, es wird auch gemeldet, die die IsMouseOver Eigenschaftswert geändert hat truefalse für dieses Element.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: