War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
System.Windows.Input.Manipulations
Collapse the table of content
Expand the table of content
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

System.Windows.Input.Manipulations-Namespace

.NET Framework 4.6 and 4.5

Stellt Funktionen für die Überwachung von und die Reaktion auf eine Sammlung von Manipulatoren in einem einzelnen Verbund bereit, sodass eine Anwendung die Änderungen im Verbund anstelle der einzelnen Komponenten überwachen kann.

  Klasse Beschreibung
Öffentliche Klasse InertiaExpansionBehavior2D Beschreibt das gewünschte Erweiterungsverhalten eines Trägheitprozessors.
Öffentliche Klasse InertiaParameters2D Basisklasse, von der alle Trägheitsparameterklassen abgeleitet werden.
Öffentliche Klasse InertiaProcessor2D Implementiert die Extrapolierung der Position, Ausrichtung und des durchschnittlichen Radius einer Bearbeitung.
Öffentliche Klasse InertiaRotationBehavior2D Beschreibt das gewünschte Drehverhalten eines Trägheitprozessors.
Öffentliche Klasse InertiaTranslationBehavior2D Beschreibt das gewünschte Übersetzungsverhalten eines Trägheitprozessors.
Öffentliche Klasse Manipulation2DCompletedEventArgs Stellt Daten dar, die mit einem ManipulationProcessor2D.Completed-Ereignis oder einem InertiaProcessor2D.Completed-Ereignis gesendet werden.
Öffentliche Klasse Manipulation2DDeltaEventArgs Stellt Daten dar, die mit einem ManipulationProcessor2D.Delta-Ereignis oder einem InertiaProcessor2D.Delta-Ereignis gesendet werden.
Öffentliche Klasse Manipulation2DStartedEventArgs Stellt Daten dar, die mit einem Started-Ereignis gesendet werden.
Öffentliche Klasse ManipulationDelta2D Stellt das Ergebnis einer 2D-Bearbeitung dar.
Öffentliche Klasse ManipulationParameters2D Basisklasse, von der alle Bearbeitungsparameterklassen abgeleitet werden.
Öffentliche Klasse ManipulationPivot2D Stellt Pivotinformationen dar, die von einem Bearbeitungsprozessor für Drehungen von Einzelmanipulatoren verwendet werden.
Öffentliche Klasse ManipulationProcessor2D Implementiert einen Setzer für Mehrfacheingabe und Einzelausgabe für zweidimensionale (2D) Transformationen in einem freigegebenen Koordinatenraum.
Öffentliche Klasse ManipulationVelocities2D Stellt einen Satz von Geschwindigkeiten dar, der von den Bearbeitungs- und Trägheitprozessoren berechnet wurde.

  Struktur Beschreibung
Öffentliche Struktur Manipulator2D Stellt einen 2D-Manipulator zu einem bestimmten Zeitpunkt dar.

  Enumeration Beschreibung
Öffentliche Enumeration Manipulations2D Stellt die möglichen affinen zweidimensionalen Bearbeitungen dar.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft