Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Keyboard.GetKeyStates-Methode: (Key)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die Zustände für den angegebenen Schlüssel ab.

Namespace:   System.Windows.Input
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public static KeyStates GetKeyStates(
	Key key
)

Parameter

key
Type: System.Windows.Input.Key

Die angegebene Taste.

Rückgabewert

Type: System.Windows.Input.KeyStates

Eine bitweise Kombination der KeyStates-Werte.

KeyStates ist eine. Daher ist es möglich, eine Taste mehrere Zustände aufweisen. Beispielsweise kann eine Taste im gedrückten Zustand als auch im umgeschalteten Zustand befinden. Verwenden Sie Bitvergleichsoperationen, bestimmen Sie den genauen Zustand bzw. die Zustände der Schlüssel.

Die Keyboard -Klasse bietet eine Reihe von statischen Methoden, die auch verwendet werden können, um wichtige Informationen zu erhalten. Die Methoden sind: IsKeyDown, IsKeyUp, und IsKeyToggled.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie die GetKeyStates -Methode bestimmt, ob der Return -Schlüssel wird in der Down Zustand. Ein bisschen AND-Operation wird zum Vergleichen der KeyStates zurückgegebenes GetKeyStates und Down Zustand. Wenn die Taste gedrückt, den Hintergrund ist ein Button geändert wird.

// Uses the Keyboard.GetKeyStates to determine if a key is down.
// A bitwise AND operation is used in the comparison. 
// e is an instance of KeyEventArgs.
if ((Keyboard.GetKeyStates(Key.Return) & KeyStates.Down) > 0)
{
    btnNone.Background = Brushes.Red;
}

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: