Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HierarchicalDataTemplate-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt eine DataTemplate dar, die HeaderedItemsControl unterstützt, z. B. TreeViewItem oder MenuItem.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

System.Object
  System.Windows.Threading.DispatcherObject
    System.Windows.FrameworkTemplate
      System.Windows.DataTemplate
        System.Windows.HierarchicalDataTemplate

public class HierarchicalDataTemplate : DataTemplate

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodHierarchicalDataTemplate()

Initialisiert eine neue Instanz der HierarchicalDataTemplate-Klasse.

System_CAPS_pubmethodHierarchicalDataTemplate(Object)

Initialisiert eine neue Instanz der dem HierarchicalDataTemplate Klasse mit dem angegebenen Typ, der für den die Vorlage werden soll.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAlternationCount

Ruft ab oder legt die Anzahl der abwechselnden Elementcontainer für die untergeordneten Elemente.

System_CAPS_pubpropertyDataTemplateKey

Ruft den Standardschlüssel der ab dem DataTemplate.(Geerbt von „DataTemplate“.)

System_CAPS_pubpropertyDataType

Dient zum Abrufen oder Festlegen des Typs, für den diese DataTemplate vorgesehen ist.(Geerbt von „DataTemplate“.)

System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft die Dispatcher dies DispatcherObject zugeordnet ist.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubpropertyHasContent

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Vorlage optimierten Inhalt aufweist.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert, der angibt, ob dieses Objekt in einem unveränderlichen Zustand ist, damit es nicht geändert werden kann.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubpropertyItemBindingGroup

Ruft ab oder legt die BindingGroup die für jedes untergeordnete Element kopiert wird.

System_CAPS_pubpropertyItemContainerStyle

Ruft ab oder legt den Style der auf die Elementcontainer für jedes untergeordnete Element angewendet wird.

System_CAPS_pubpropertyItemContainerStyleSelector

Ruft ab, oder legt diesen fest benutzerdefinierte Formatvorlage-Auswahllogik für einen Stil, der auf alle Elementcontainer angewendet werden kann.

System_CAPS_pubpropertyItemsSource

Dient zum Abrufen oder Festlegen der Bindung für diese Datenvorlage, wodurch angegeben wird, wo sich die Auflistung befindet, die die nächste Ebene in der Datenhierarchie darstellt.

System_CAPS_pubpropertyItemStringFormat

Ruft ab oder legt eine kombinierte Zeichenfolge, die angibt, wie die Elemente in der nächsten Ebene in der Datenhierarchie formatiert, wenn diese als Zeichenfolgen angezeigt werden.

System_CAPS_pubpropertyItemTemplate

Ruft ab oder legt ihn fest die DataTemplate Zuweisen der ItemTemplate -Eigenschaft für ein generiertes HeaderedItemsControl (z. B. eine MenuItem oder TreeViewItem), um anzugeben, wie Elemente der nächsten Ebene in der Datenhierarchie angezeigt.

System_CAPS_pubpropertyItemTemplateSelector

Ruft ab oder legt ihn fest die DataTemplateSelector Zuweisen der ItemTemplateSelector -Eigenschaft für ein generiertes HeaderedItemsControl (z. B. eine MenuItem oder TreeViewItem), um anzugeben, wie eine Vorlage anzuzeigenden Elemente aus der nächsten Ebene in der Datenhierarchie ausgewählt.

System_CAPS_pubpropertyResources

Ruft ab die Auflistung von Ressourcen, die verwendet werden, können innerhalb des Bereichs dieser Vorlage.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubpropertyTemplate

Ruft ab oder legt einen Verweis auf das Objekt, das aufzeichnet, oder gibt die XAML-Knoten für die Vorlage wieder, wenn die Vorlage definiert wird, oder von einem Schreiber angewendet.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubpropertyTriggers

Ruft eine Auflistung von Triggern, die Eigenschaftswerte anwenden oder Aktionen basierend auf mindestens eine Bedingung.(Geerbt von „DataTemplate“.)

System_CAPS_pubpropertyVisualTree

Ruft ab oder legt den Stammknoten der Vorlage.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread Zugriff auf diese DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit zu dem Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodFindName(String, FrameworkElement)

Sucht das Element, das dem angegebenen Namen zugeordnet und in dieser Vorlage definiert ist.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodLoadContent()

Lädt den Inhalt der Vorlage als eine Instanz eines Objekts und gibt das Stammelement des Inhalts zurück.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodRegisterName(String, Object)

Registriert ein neues Name/Objekt-Paar im aktuellen Bereich für den Namen.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubmethodSeal()

Sperrt die Vorlage, damit es nicht geändert werden kann.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubmethodShouldSerializeResources(XamlDesignerSerializationManager)

Gibt einen Wert, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der serialisieren sollen die Resources -Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubmethodShouldSerializeVisualTree()

Gibt einen Wert, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der serialisieren sollen die VisualTree -Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodUnregisterName(String)

Entfernt eine Name/Objekt-Zuordnung aus dem XAML-Namensbereich.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_protmethodValidateTemplatedParent(FrameworkElement)

Überprüft die übergeordnete Vorlage anhand einer Reihe von Regeln.(Geerbt von „DataTemplate“.)

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread den Zugriff auf diese kann DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodINameScope.FindName(String)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Gibt ein Objekt zurück, das über den bereitgestellten kennzeichnenden Namen verfügt.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIQueryAmbient.IsAmbientPropertyAvailable(String)

Fragt ab, ob eine angegebene Ambiente-Eigenschaft im aktuellen Bereich verfügbar ist.(Geerbt von „FrameworkTemplate“.)

Im folgenden Beispiel ListLeagueList ist eine Liste der League Objekte. Jedes League Objekt verfügt über eine Name und eine Auflistung von Division Objekte. Jede Division hat eine Name und eine Auflistung von Team -Objekten, und jedes Team Objekt verfügt über eine Name.

Das Beispiel zeigt, mit der Verwendung von HierarchicalDataTemplate, Sie können anzeigen, Daten, die andere Listen enthalten. Im folgenden ist ein Screenshot des Beispiels.

Bildschirmabbildung für HierarchicalDataTemplate-Beispiel

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Silverlight
Verfügbar seit 3.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: