Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Freezable.FreezeCore-Methode: (Boolean)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Macht die Freezable Objekt als nicht änderbar fest oder überprüft, ob es als nicht änderbar festgelegt werden kann.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  WindowsBase (in WindowsBase.dll)

protected virtual bool FreezeCore(
	bool isChecking
)

Parameter

isChecking
Type: System.Boolean

true Um ein Hinweis darauf, ob das Objekt fixiert werden kann (ohne tatsächlich fixieren) zurückgegeben wird. false das Objekt tatsächlich zu fixieren.

Rückgabewert

Type: System.Boolean

Wenn isChecking ist true, gibt diese Methode true Wenn das Freezable nicht änderbar ist, hergestellt werden kann oder false Wenn es als nicht änderbar festgelegt werden kann. Wenn isChecking ist false, gibt diese Methode true Wenn die bei der angegebenen Freezable ist jetzt nicht änderbar ist, oder false Wenn es als nicht änderbar festgelegt werden kann.

Rufen Sie diese Methode direkt auf (außer beim Aufrufen der Basis in einer Implementierung). Diese Methode wird intern von aufgerufen, die CanFreeze Eigenschaft (mit isChecking gleich true) und die Freeze Methode (mit isChecking gleich false).

Hinweise für Vererber:

Freezable Implementierer müssen diese Methode überschreiben, wenn die Klasse Daten enthält, die nicht mit Abhängigkeitseigenschaften gespeichert.

Eine typische Implementierung würde Basis und anschließend aufrufen die statischen Freeze(Freezable, Boolean) -Methode für alle Freezable typisierte Eigenschaften mit die Klasse zurückgeben, true nur, wenn alle Eigenschaften fixierte (oder konnte eingefroren, bei Angabe true für isChecking).

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: