Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Freezable.CreateInstanceCore-Methode

Aktualisiert: November 2007

Erstellt beim Implementieren in einer abgeleiteten Klasse eine neue Instanz der abgeleiteten Freezable-Klasse.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  WindowsBase (in WindowsBase.dll)

protected abstract Freezable CreateInstanceCore()
protected abstract Freezable CreateInstanceCore()
protected abstract function CreateInstanceCore() : Freezable
Sie können diese Methoden nicht in XAML verwenden.

Rückgabewert

Typ: System.Windows.Freezable
Die neue Instanz.

Rufen Sie diese Methode nicht direkt auf (außer beim Aufrufen der Basis in einer Implementierung). Diese Methode wird intern von der CreateInstance-Methode aufgerufen, wenn eine neue Instanz von Freezable erstellt wird.

Hinweise zur Vererbung:

Jede abgeleitete Freezable-Klasse muss diese Methode implementieren. In der typischen Implementierung wird einfach der Standardkonstruktor aufgerufen und das Ergebnis zurückgegeben.

Im folgenden Beispiel wird eine typische Implementierung von CreateInstanceCore veranschaulicht.

public class MyFreezable : Freezable
{
    // Typical implementation of CreateInstanceCore
    protected override Freezable CreateInstanceCore()
    {

        return new MyFreezable();      
    }


    // ...
    // Other code for the MyFreezableClass.
    // ...


}



Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0
Anzeigen: