Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

FrameworkElement.VisualChildrenCount-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die Anzahl visuell untergeordneter Elemente innerhalb dieses Elements ab.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

protected override int VisualChildrenCount { get; }

Eigenschaftswert

Type: System.Int32

Die Anzahl der sichtbaren untergeordneten Elemente für dieses Element.

Die FrameworkElement Implementierung von VisualChildrenCount gibt immer 0 (null) oder 1 zurück. Klassen, die eine visuelle untergeordnete Auflistung beibehalten, die mehr als müssen sowohl diese Eigenschaft überschreiben und GetVisualChild.

Diese Eigenschaft wird im Allgemeinen bestimmt die oberen Grenzen der aktuellen untergeordneten Sammlung für die Durchführung von Außerkraftsetzungen Layout (MeasureOverride, ArrangeOverride).

Hinweise für Vererber:

Wenn Ihre Klasse mehrere visuelle untergeordnete Elemente in eine Auflistung untergeordneter Elemente unterstützt, überschreiben Sie diese Eigenschaft, um die Anzahl der Elemente in der Auflistung zurückgegeben. Dies ist erforderlich, selbst wenn das Auflistungsobjekt selbst zurückgibt. Elementlayoutlogik auf der Ebene der WPF-Framework wird davon ausgegangen, dass alle Elemente über eine gültige Anzahl zurückgeben, werden ihre VisualChildrenCount Eigenschaft.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie ein benutzerdefinierter Adorner die Werte, die deklariert, indem eine VisualCollection für seine mehreren visuellen untergeordneten Elemente verwaltet und Berichte diese Werte durch Überschreiben von VisualChildrenCount und GetVisualChild.

// To store and manage the adorner's visual children.
VisualCollection visualChildren;
// Override the VisualChildrenCount and GetVisualChild properties to interface with 
// the adorner's visual collection.
protected override int VisualChildrenCount { get { return visualChildren.Count; } }
protected override Visual GetVisualChild(int index) { return visualChildren[index]; }

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: