Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

FrameworkElement.ParentLayoutInvalidated-Methode: (UIElement)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Unterstützt inkrementelle Layoutimplementierungen in spezielle Unterklassen des FrameworkElement. ParentLayoutInvalidated wird aufgerufen, wenn ein untergeordnetes Element eine Eigenschaft für ungültig erklärt hat, die in den Metadaten entsprechend markiert ist, dass sie das Measure oder die Anordnungsdurchläufe des übergeordneten Elements während des Layouts beeinflusst.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

protected internal virtual void ParentLayoutInvalidated(
	UIElement child
)

Parameter

child
Type: System.Windows.UIElement

Das untergeordnete Element, das die Änderung meldet.

Wenn dieses Element ein untergeordnetes Element verfügt, auf dem eine Eigenschaft für ungültig erklärt und die Eigenschaft wurde als markiert AffectsParentMeasure oder AffectsParentArrange in den Metadaten während der Registrierung, der diese Methode wird aufgerufen. Der Methodenaufruf benachrichtigt das übergeordnete Element der bestimmten untergeordneten Element erneut gemessen werden muss, wenn dieses Element teilweise (inkrementell) Aktualisierung des Layouts unterstützt.

Standardmäßig FrameworkElement unterstützt keine inkrementelle Layout und in der FrameworkElement Klasse diese Methode hat keine Standardimplementierung. Das Szenario, in dem das Überschreiben dieser Methode erforderlich wäre, ist selten, da Sie so ändern Sie das Standardverhalten des Layoutsystems erforderlich ist.

Ein Beispielszenario für die Implementierung möglicherweise auf, wenn eine Klasse Typ Einschränkungen für mögliche untergeordnete Elemente verfügt, die wesentlich stärker eingeschränkt als WPF-Layoutsystem Frameworkebene sind. Aufgrund der Natur dieser benutzerdefinierte Elemente können die Eigenschaft ändert absichtlich zurückgestellt werden, wenn Sie ein benutzerdefiniertes Layout-Verhalten implementieren. -Methode überschreibt Measure/anordnen, die versuchen, das untergeordnete Element optimieren Renderings, können z. B. für bestimmte Arten von Änderungen zurückgestellt werden, die normalerweise in einer anderen Layoutdurchlauf führen würden.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: