Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

FrameworkElement.Parent-Eigenschaft

Ruft das logische Eltern-Element dieses Elements ab.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public DependencyObject Parent { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.DependencyObject
Das logische übergeordnete Element dieses Elements.

Parent kann null sein, wenn ein Element instanziiert wurde, aber an keine logische Struktur angehängt ist, über die eine Verbindung zum Stammelement auf Seitenebene oder zum Anwendungsobjekt hergestellt wird.

Beachten Sie, dass sich das logische übergeordnete Element je nach den Funktionen der Anwendung ändern kann und durch das Beibehalten des Werts dieser Eigenschaft diese Änderung nicht nachvollzogen wird. Sie sollten den Wert i. d. R. unmittelbar vor dem Zeitpunkt abrufen, zu dem dieser benötigt wird.

Weitere Informationen über das Durchlaufen logischer Strukturen und Szenarios, in denen Parent als Verfahren zum Ermitteln übergeordneter Elemente geeignet ist, finden Sie unter Strukturen in WPF.

Das Eigenschaftenmodul führt bei einer Zuordnung zu einem neuen übergeordneten Element möglicherweise eine Neuberechnung sämtlicher Eigenschaftswerte eines Elements aus, weil bestimmte Eigenschaften Werte aus der logischen Struktur erben. Der DataContext, der für Bindungen gilt, kann sich ebenfalls ändern, wenn Elementen ein neues übergeordnetes Element zugeordnet wird.

Das Ändern des übergeordneten Elements eines Elements erfolgt i. d. R. nur beim Bearbeiten von Auflistungen, mit dedizierten Methoden zum Hinzufügen oder Entfernen oder über das Festlegen von Inhaltseigenschaften von Elementen.

Das häufigste Szenario für die Verwendung der Parent-Eigenschaft ist das Abrufen eines Verweises und das anschließende Abrufen verschiedener to obtain a reference and then get various FrameworkElement-Eigenschaftswerte aus dem übergeordneten Element. Für Vorlagen ist das Parent der Vorlage schließlich null. Um darüber hinaus in die logische Struktur zu gelangen, in der die Vorlage tatsächlich angewendet wird, verwenden Sie TemplatedParent.

Beachten Sie, dass diese Eigenschaft die übergeordneten Elemente einer visuellen Struktur nicht meldet, wenn diese von den übergeordneten Elementen der logischen Struktur abweichen. Die übergeordneten Elemente einer visuellen Struktur sind für allgemeine Anwendungen nicht besonders wichtig, können jedoch auf bestimmten visuellen Ebenen erwünscht sein. Weitere Informationen finden Sie unter VisualTreeHelper.

Im folgenden Beispiel wird Code veranschaulicht, mit dem nach dem übergeordneten Element eines Element gesucht wird und anschließend anhand der Eigenschaftswerte aus dem übergeordneten Element die Eigenschaften für das abzugleichende untergeordnete Element festgelegt werden. In diesem Fall wirken sich diese Eigenschaften auf die Renderinggröße aus.


private void OnUIReady(object sender, System.EventArgs e)
{
    LinePane.Width = ((StackPanel)LinePane.Parent).ActualWidth;
    LinePane.Height = ((StackPanel)LinePane.Parent).ActualHeight;
    DesignerPane.MouseLeave += new System.Windows.Input.MouseEventHandler(DesignerPane_MouseLeave);
    this.SizeChanged += new SizeChangedEventHandler(Window1_SizeChanged);
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft