Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

FrameworkElement.LayoutTransform-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft eine Grafiktransformation ab oder legt diese fest, die auf dieses Element angewendet werden soll, wenn das Layout erneut ausgeführt wird.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public Transform LayoutTransform { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Windows.Media.Transform

Die Transformation, die dieses Element verwenden soll. Die Standardeinstellung ist Identity.

Im Gegensatz zu RenderTransform, LayoutTransform Einfluss auf die Ergebnisse des Layouts.

Festlegen einer Transformation bietet leistungsfähige Funktionen von skalieren und rotieren. Allerdings LayoutTransform ignoriert TranslateTransform Vorgänge. Grund hierfür ist das Verhalten des Layoutsystems für untergeordnete Elemente von einer FrameworkElement Alle Offsets zur Position eines skalierten oder gedrehten Elements im Layout und Koordinatensystem des übergeordneten Elements automatisch korrigiert.

LayoutTransform kann Leistung der Anwendung führen, wenn diese Eigenschaft in einem Szenario aufgerufen, die keinen vollständigen Durchlauf des Layoutsystems erforderlich ist. Beim Anwenden einer LayoutTransform auf der Children Auflistung von der Panel, wird einen neuen Durchlauf des Layoutsystems ausgelöst und erzwingt, dass alle Objekte auf dem Bildschirm Layoutsystems und neu angeordnet werden. Wenn Sie die vollständige Anwendung aktualisieren Benutzeroberfläche (User Interface, UI), diese Funktionalität müssen Sie genau möglicherweise. Wenn Sie keine vollständigen Layoutdurchlauf benötigen, allerdings verwenden der RenderTransform -Eigenschaft, die das Layoutsystem nicht aufruft, und daher ist in der Regel die bessere Wahl für dieses Szenario.

Beispielszenarien, in denen LayoutTransform wäre hilfreich sind: Drehen von Elementen, z. B. im Menükomponenten von der horizontalen, vertikalen oder umgekehrt, skalieren (vergrößern) Elemente von fokussierten, bereitstellen usw. Bearbeitungsverhalten.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie Anwenden einer LayoutTransform auf ein Element. Das Beispiel erstellt eine Instanz des Button und hostet es innerhalb eines übergeordneten Grid. Darüber hinaus verwendet der LayoutTransform Eigenschaft anwenden einer RotateTransform auf der Button.


Button btn2 = new Button();
btn2.Background = Brushes.LightCoral;
btn2.Content = "RotateTransform";
btn2.LayoutTransform = new RotateTransform(45, 25, 25);
Grid.SetRow(btn2, 0);
Grid.SetColumn(btn2, 1);
grid1.Children.Add(btn2);


<Button Grid.Row="0" Grid.Column="1" Background="LightCoral" Content="RotateTransform Applied">
  <Button.LayoutTransform>
    <RotateTransform CenterX="25" CenterY="25" Angle="45" />
  </Button.LayoutTransform>
</Button>

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: