Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

FrameworkContentElement.Tag-Eigenschaft

Aktualisiert: November 2007

Ruft einen beliebigen Objektwert ab, mit dem benutzerdefinierte Informationen über dieses Element gespeichert werden können, oder legt diesen Wert fest. Dies ist eine Abhängigkeitseigenschaft.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/xaml/presentation

public Object Tag { get; set; }
/** @property */
public Object get_Tag()
/** @property */
public  void set_Tag(Object value)

public function get Tag () : Object
public function set Tag (value : Object)
<object>
  <object.Tag>
    <Object .../>
  </object.Tag>
</object>

Eigenschaftenwert

Typ: System.Object
Der vorgesehene Wert. Diese Eigenschaft verfügt über keinen Standardwert.

Bezeichnerfeld

TagProperty

Auf true festgelegte Metadateneigenschaften.

Keiner

Diese Eigenschaft ist analog zu Tag-Eigenschaften in anderen Microsoft-Programmiermodellen, wie z. B. Microsoft Visual Basic for Applications (VBA) oder Windows Forms. Sie soll einen bereits vorhandenen Speicherort bereitstellen, an dem grundlegende benutzerdefinierte Informationen zu beliebigen Elementen gespeichert werden können, ohne dass Anwendungsentwickler hierfür eine eigene Unterklasse erstellen müssen.

Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0
Anzeigen: