WebBrowser.WebBrowserSite Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

WebBrowser.WebBrowserSite-Klasse

 

Stellt das Hostfenster eines WebBrowser-Steuerelements dar.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

System.Object
  System.Windows.Forms.WebBrowserSiteBase
    System.Windows.Forms.WebBrowser.WebBrowserSite

[ComVisibleAttribute(false)]
[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.InheritanceDemand, 
	Flags = SecurityPermissionFlag.UnmanagedCode)]
protected class WebBrowserSite : WebBrowserSiteBase

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodWebBrowser.WebBrowserSite(WebBrowser)

Initialisiert eine neue Instanz der WebBrowser.WebBrowserSite-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodDispose()

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Gibt alle vom WebBrowserSiteBase verwendeten Ressourcen frei. (Geerbt von WebBrowserSiteBase.)

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Gibt die von WebBrowserSiteBase verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.(Geerbt von WebBrowserSiteBase.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von Object.)

Wenn Sie mit der OLE-Entwicklung mithilfe des nicht verwalteten WebBrowser-ActiveX-Steuerelements vertraut sind, können Sie den Funktionsumfang des WebBrowser-Steuerelements von Windows Forms erweitern, das als verwalteter Wrapper für das ActiveX-Steuerelement verwendet wird.  Diese Erweiterbarkeit ermöglicht es Ihnen beispielsweise, das Kontextmenü und die Tastenkombinationen des Browsers anzupassen oder eine eigene Sicherheitskonfiguration für gehostete Dokumente bereitzustellen.  

Zur Verwendung dieses Features implementieren Sie Klassen, die von der WebBrowser-Klasse und der WebBrowser.WebBrowserSite-Klasse erben.  Das nicht verwaltete WebBrowser-ActiveX-Steuerelement ruft Erweiterungsschnittstellen, die von der WebBrowser.WebBrowserSite-Klasse implementiert werden, mit der geschützten WebBrowser.CreateWebBrowserSiteBase-Methode auf.  Überschreiben Sie die CreateWebBrowserSiteBase-Methode, sodass eine Instanz Ihrer eigenen Klasse zurückgegeben wird, die von der WebBrowser.WebBrowserSite-Klasse erbt.  Die WebBrowser.WebBrowserSite-Klasse stellt eine Standardimplementierung der IDocHostUIHandler-OLE-Schnittstelle bereit.  Weitere Informationen finden Sie in der MSDN Library unter IDocHostUIHandler Interface.  Sie können eine eigene Implementierung dieser Schnittstelle bereitstellen oder eine beliebige andere Schnittstelle für ein WebBrowser-ActiveX-Steuerelement implementieren, um das Verhalten des Steuerelements anzupassen.  Weitere Informationen finden Sie in der MSDN Library unter WebBrowser Control.  

System_CAPS_noteHinweis

Wenn Sie eine eigene Implementierung für IDocHostUIHandler-Member bereitstellen, müssen Sie sämtliche Member dieser Schnittstelle implementieren.

SecurityPermission

zum Überschreiben dieses Typs, der Zugriff auf nicht verwalteten Code erfordert.  Zugeordnete Enumerationen: SecurityAction.InheritanceDemand und SecurityPermissionFlag.UnmanagedCode  

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft