Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ToolStripItem.AccessibleName-Eigenschaft

Ruft den Namen des Steuerelements für die Verwendung durch Clientanwendungen für die Barrierefreiheit ab oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public string AccessibleName { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.String
Der Name des von Clientanwendungen für die Barrierefreiheit verwendeten Steuerelements. Der Standardwert ist null.

Die AccessibleName-Eigenschaft ist eine Bezeichnung, die das Objekt in dessen Container kurz beschreibt und identifiziert, z. B. der Text auf einem ToolStripButton, der Name eines ToolStripMenuItem oder eine neben einem ToolStripTextBox-Steuerelement angezeigte Bezeichnung.

Weitere Informationen zu Eigenschaften von barrierefreien Objekten finden Sie unter "Content of Descriptive Properties" im Abschnitt "Active Accessibility" der MSDN Library unter http://msdn.microsoft.com/de-de/library/default.aspx.

Beispiele finden Sie unter der AccessibleObject-Klasse.

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: