Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Timer-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Implementiert einen Zeitgeber, der ein Ereignis in benutzerdefinierten Intervallen auslöst. Dieser Zeitgeber ist für die Verwendung in Windows Forms-Anwendungen optimiert und muss in einem Fenster verwendet werden.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.ComponentModel.Component
      System.Windows.Forms.Timer

public class Timer : Component

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodTimer()

Initialisiert eine neue Instanz der Timer-Klasse.

System_CAPS_pubmethodTimer(IContainer)

Initialisiert eine neue Instanz der Timer -Klasse zusammen mit dem angegebenen Container.

NameBeschreibung
System_CAPS_protpropertyCanRaiseEvents

Ruft einen Wert, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubpropertyContainer

Ruft die IContainer enthält die Component.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_protpropertyDesignMode

Ruft einen Wert, der angibt, ob die Component befindet sich derzeit im Entwurfsmodus befindet.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubpropertyEnabled

Ruft ab oder legt fest, ob der Timer ausgeführt wird.

System_CAPS_protpropertyEvents

Ruft die Liste der Ereignishandler, die mit dieser verknüpft sind Component.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubpropertyInterval

Ruft ab oder legt die Zeit in Millisekunden, bevor die Tick -Ereignis wird ausgelöst, dem letzten Eintreten des der Tick Ereignis.

System_CAPS_pubpropertySite

Ruft ab oder legt die ISite von der Component.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubpropertyTag

Ruft eine beliebige Zeichenfolge ab, die einen Benutzerzustand darstellt, oder legt diese fest.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt, das alle relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle vom Component verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt außer den Speicherressourcen alle Ressourcen frei, die vom Zeitgeber verwendet werden.(Überschreibt Component.Dispose(Boolean).)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt nicht verwaltete Ressourcen frei und führt andere Bereinigungsvorgänge durch, bevor die Component durch die Garbage Collection wieder zugänglich gemacht wird.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetLifetimeService()

Ruft die aktuellen Service-Objekt, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_protmethodGetService(Type)

Gibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodInitializeLifetimeService()

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone(Boolean)

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject Objekt.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_protmethodOnTick(EventArgs)

Löst das Tick-Ereignis aus.

System_CAPS_pubmethodStart()

Startet den Timer.

System_CAPS_pubmethodStop()

Hält den Timer an.

System_CAPS_pubmethodToString()

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Gibt einen Wert vom Typ String der Timer.(Überschreibt Component.ToString().)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventDisposed

Tritt auf, wenn die Komponente, durch einen Aufruf freigegeben wird der Dispose Methode.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubeventTick

Tritt ein, wenn das angegebene Intervall für den Timer abgelaufen und der Timer aktiviert ist.

Ein Timer wird verwendet, um ein Ereignis in benutzerdefinierten Intervallen auszulösen. Dieser Windows-Zeitgeber wurde für eine Singlethread-Umgebung entwickelt, in dem UI-Threads für die Verarbeitung verwendet werden. Es erfordert, dass der Benutzercode UI-Meldungsverteilschleife verfügbar und immer im gleichen Thread ausgeführt werden oder auf einem anderen Thread marshallen.

Wenn Sie dieser Zeitgeber verwenden, die Tick Ereignis, um eine Abrufoperation durchzuführen oder einen Begrüßungsbildschirm für einen angegebenen Zeitraum angezeigt. Bei jedem der Enabled -Eigenschaft auf festgelegt ist true und die Interval -Eigenschaft ist größer als 0 (null), die Tick -Ereignis wird ausgelöst, in Intervallen auf der Grundlage der Interval Einstellung der Eigenschaft.

Diese Klasse stellt Methoden zum Festlegen des Zeitraums sowie zum Starten und beenden Sie den Zeitgeber.

System_CAPS_noteHinweis

Die Windows Forms-Timer-Komponente ist eine Singlethread-Instanz und ist mit einer Genauigkeit von 55 Millisekunden beschränkt. Wenn Sie einen Multithread-Zeitgeber mit größerer Genauigkeit benötigen, verwenden Sie die Timer -Klasse in die System.Timers Namespace.

Im folgenden Beispiel wird einen einfacher Intervallzeitgeber implementiert, der einen Alarm alle fünf Sekunden. Wenn der Alarm auftritt, eine MessageBox angezeigt, wie oft der Alarm gestartet wurde und der Benutzer wird gefragt, ob der Zeitgeber weiterhin ausgeführt werden soll.

public class Class1 {
    static System.Windows.Forms.Timer myTimer = new System.Windows.Forms.Timer();
    static int alarmCounter = 1;
    static bool exitFlag = false;

    // This is the method to run when the timer is raised.
    private static void TimerEventProcessor(Object myObject,
                                            EventArgs myEventArgs) {
       myTimer.Stop();

       // Displays a message box asking whether to continue running the timer.
       if(MessageBox.Show("Continue running?", "Count is: " + alarmCounter, 
          MessageBoxButtons.YesNo) == DialogResult.Yes) {
          // Restarts the timer and increments the counter.
          alarmCounter +=1;
          myTimer.Enabled = true;
       }
       else {
          // Stops the timer.
          exitFlag = true;
       }
    }

    public static int Main() {
       /* Adds the event and the event handler for the method that will 
          process the timer event to the timer. */
       myTimer.Tick += new EventHandler(TimerEventProcessor);

       // Sets the timer interval to 5 seconds.
       myTimer.Interval = 5000;
       myTimer.Start();

       // Runs the timer, and raises the event.
       while(exitFlag == false) {
          // Processes all the events in the queue.
          Application.DoEvents();
       }
    return 0;
    }
 }

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: