Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

TextBox.AutoCompleteCustomSource-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ab oder legt fest, welche benutzerdefinierte System.Collections.Specialized.StringCollection verwendet werden soll, wenn die AutoCompleteSource-Eigenschaft auf CustomSource festgelegt ist.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

[BrowsableAttribute(true)]
public AutoCompleteStringCollection AutoCompleteCustomSource { get; set; }

Verwenden der AutoCompleteCustomSource, AutoCompleteMode, und AutoCompleteSource Eigenschaften zur Erstellung einer TextBox vervollständigt, die Eingabezeichenfolgen automatisch durch Vergleichen des Präfixes mit den Präfixen aller Zeichenfolgen in einer verwalteten Quelle eingegeben werden. Dies ist nützlich für TextBox Steuerelemente, die in der URLs, Adressen, Dateinamen oder Befehle häufig eingegeben werden werden.

Die Verwendung der AutoCompleteCustomSource Eigenschaft ist optional, aber Sie müssen die AutoCompleteSource -Eigenschaft CustomSource um verwenden AutoCompleteCustomSource.

Verwenden Sie die AutoCompleteMode und AutoCompleteSource Eigenschaften zusammen.

System_CAPS_noteHinweis

Das Betriebssystem möglicherweise die Anzahl der benutzerdefinierten Zeichenfolgen begrenzt, die gleichzeitig angezeigt werden können.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie die Verwendung eine Auflistung als automatische Vervollständigung benutzerdefinierte Quelle für eine TextBox Steuerelement. In diesem Beispiel wird Folgendes durchgeführt:

  • Verwendet die AutoCompleteSource Eigenschaft zum Aktivieren der TextBox Steuerelement eine benutzerdefinierte Quelle für die automatische Vervollständigung Verhalten zu akzeptieren.

  • Verwendet die AutoCompleteCustomSource -Eigenschaft zum Festlegen der benutzerdefinierten Liste von Werten.

  • Verwendet die AutoCompleteMode Eigenschaft, um festzulegen, wie die AutoVervollständigen-Kandidaten angezeigt werden.

private void Form1_Load(object sender, EventArgs e)
{
    // Create the list to use as the custom source. 
    var source = new AutoCompleteStringCollection();
    source.AddRange(new string[]
                    {
                        "January",
                        "February",
                        "March",
                        "April",
                        "May",
                        "June",
                        "July",
                        "August",
                        "September",
                        "October",
                        "November",
                        "December"
                    });

    // Create and initialize the text box.
    var textBox = new TextBox
                  {
                      AutoCompleteCustomSource = source,
                      AutoCompleteMode = 
                          AutoCompleteMode.SuggestAppend,
                      AutoCompleteSource =
                          AutoCompleteSource.CustomSource,
                      Location = new Point(20, 20),
                      Width = ClientRectangle.Width - 40,
                      Visible = true
                  };

    // Add the text box to the form.
    Controls.Add(textBox);
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: