Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

PageSetupDialog-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ermöglicht Benutzern das seitenbezogenen Druckoptionen, einschließlich Seitenränder und Ausrichtung ändern. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.ComponentModel.Component
      System.Windows.Forms.CommonDialog
        System.Windows.Forms.PageSetupDialog

public sealed class PageSetupDialog : CommonDialog

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodPageSetupDialog()

Initialisiert eine neue Instanz der PageSetupDialog-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAllowMargins

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob der Bereich Seitenränder des Dialogfelds aktiviert ist.

System_CAPS_pubpropertyAllowOrientation

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob der Bereich Ausrichtung des Dialogfelds (Querformat bzw. Hochformat) aktiviert ist.

System_CAPS_pubpropertyAllowPaper

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob der Bereich Papier des Dialogfelds (Papiergröße und Papierquelle) aktiviert ist.

System_CAPS_pubpropertyAllowPrinter

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Drucker Schaltfläche ist aktiviert.

System_CAPS_pubpropertyContainer

Ruft die IContainer enthält die Component.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubpropertyDocument

Ruft ab oder legt einen Wert, der die PrintDocument auf der seiteneinstellungen abgerufen.

System_CAPS_pubpropertyEnableMetric

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Randeinstellungen, bei der Anzeige in Millimetern automatisch in oder aus hundertstel Zoll konvertiert werden soll.

System_CAPS_pubpropertyMinMargins

Ruft ab oder legt einen Wert, der minimale in Hundertstel Zoll, der Benutzer auswählen kann.

System_CAPS_pubpropertyPageSettings

Ruft ab oder legt einen Wert, der die Einstellungen zu ändern.

System_CAPS_pubpropertyPrinterSettings

Ruft ab oder legt die für den Drucker, die geändert werden, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche "Drucker" im Dialogfeld klickt.

System_CAPS_pubpropertyShowHelp

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Hilfe Schaltfläche wird angezeigt.

System_CAPS_pubpropertyShowNetwork

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Netzwerk Schaltfläche wird angezeigt.

System_CAPS_pubpropertySite

Ruft ab oder legt die ISite von der Component.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubpropertyTag

Ruft ab oder legt ein Objekt, das Daten über das Steuerelement enthält.(Geerbt von „CommonDialog“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt, das alle relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt verwendet die enthält.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle vom Component verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetLifetimeService()

Ruft das Dienstobjekt für aktuellen Lebensdauer, das steuert, die lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodInitializeLifetimeService()

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodReset()

Setzt alle Optionen auf ihre Standardwerte zurück.(Überschreibt CommonDialog.Reset().)

System_CAPS_pubmethodShowDialog()

Führt ein Standarddialogfeld mit einem Standardbesitzer aus.(Geerbt von „CommonDialog“.)

System_CAPS_pubmethodShowDialog(IWin32Window)

Führt ein Standarddialogfeld mit dem angegebenen Besitzer aus.(Geerbt von „CommonDialog“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine String mit dem Namen der Component, sofern vorhanden. Diese Methode darf nicht überschrieben werden.(Geerbt von „Component“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventDisposed

Tritt auf, wenn die Komponente, durch einen Aufruf freigegeben wird der Dispose Methode.(Geerbt von „Component“.)

System_CAPS_pubeventHelpRequest

Tritt ein, wenn der Benutzer in einem Standarddialogfeld auf die Hilfeschaltfläche klickt.(Geerbt von „CommonDialog“.)

Die PageSetupDialog im Dialogfeld ändert die PageSettings und PrinterSettings Informationen für eine bestimmte Document. Die Benutzer kann Abschnitte des Dialogfelds drucken und Ränder Bearbeiten aktivieren. Ausrichtung, Größe und Quelle; und zum Anzeigen der Hilfe, und über die Schaltflächen. Die MinMargins -Eigenschaft definiert die minimale Randbreite, die ein Benutzer auswählen kann.

Beim Erstellen einer Instanz der PageSetupDialog -Klasse werden die Lese-/Schreibeigenschaften auf die Anfangswerte festgelegt. Eine Liste dieser Werte finden Sie in der PageSetupDialog Konstruktor.

Da ein PageSetupDialog benötigt Einstellungen angezeigt werden, müssen Sie die Document, PrinterSettings, oder PageSettings Eigenschaft vor dem Aufruf von ShowDialogist, andernfalls wird eine Ausnahme ausgelöst.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht die PageSetupDialog mithilfe der PageSettings, PrinterSettings, und ShowNetwork Eigenschaften. Um dieses Beispiel auszuführen, fügen Sie ihn in ein Formular mit einer Button mit dem Namen Button1, ein ListBox mit dem Namen ListBox1, und ein PageSetupDialog namens PageSetupDialog1. Stellen Sie sicher auf die Schaltfläche-Ereignis mit der Ereignisbehandlungsmethode in diesem Beispiel verbunden ist.


//This method displays a PageSetupDialog object. If the
// user clicks OK in the dialog, selected results of
// the dialog are displayed in ListBox1.
   private void Button1_Click(System.Object sender, System.EventArgs e)
   {

       // Initialize the dialog's PrinterSettings property to hold user
       // defined printer settings.
       PageSetupDialog1.PageSettings =
           new System.Drawing.Printing.PageSettings();

       // Initialize dialog's PrinterSettings property to hold user
       // set printer settings.
       PageSetupDialog1.PrinterSettings =
           new System.Drawing.Printing.PrinterSettings();

       //Do not show the network in the printer dialog.
       PageSetupDialog1.ShowNetwork = false;

       //Show the dialog storing the result.
       DialogResult result = PageSetupDialog1.ShowDialog();

       // If the result is OK, display selected settings in
       // ListBox1. These values can be used when printing the
       // document.
       if (result == DialogResult.OK)
       {
           object[] results = new object[]{ 
			PageSetupDialog1.PageSettings.Margins, 
			PageSetupDialog1.PageSettings.PaperSize, 
			PageSetupDialog1.PageSettings.Landscape, 
			PageSetupDialog1.PrinterSettings.PrinterName, 
			PageSetupDialog1.PrinterSettings.PrintRange};
           ListBox1.Items.AddRange(results);
       }

   }

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: