Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

NodeLabelEditEventArgs-Klasse

Stellt Daten für das BeforeLabelEdit-Ereignis und das AfterLabelEdit-Ereignis bereit.

System.Object
  System.EventArgs
    System.Windows.Forms.NodeLabelEditEventArgs

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public class NodeLabelEditEventArgs : EventArgs

Der NodeLabelEditEventArgs-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeNodeLabelEditEventArgs(TreeNode)Initialisiert eine neue Instanz der NodeLabelEditEventArgs-Klasse für das angegebene TreeNode.
Öffentliche MethodeNodeLabelEditEventArgs(TreeNode, String)Initialisiert eine neue Instanz der NodeLabelEditEventArgs-Klasse für den angegebenen TreeNode und den angegebenen Text, mit dem die Strukturknotenbezeichnung aktualisiert werden soll.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftCancelEditRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Bearbeitung abgebrochen wurde, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftLabelRuft den neuen Text ab, der dem Strukturknoten zugeordnet werden soll.
Öffentliche EigenschaftNodeRuft den Strukturknoten ab, der den zu bearbeitenden Text enthält.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Das AfterLabelEdit-Ereignis tritt ein, wenn der Benutzer die Bearbeitung des Textes für einen Strukturknoten beendet. Das BeforeLabelEdit-Ereignis tritt ein, wenn der Benutzer mit der Bearbeitung des Textes für einen Strukturknoten beginnt. Ein NodeLabelEditEventArgs-Objekt gibt den neuen Text an, der dem Strukturknoten zugeordnet wird, sowie den Strukturknoten, der die zu bearbeitende Bezeichnung enthält. Außerdem gibt es an, ob der Bearbeitungsvorgang abgebrochen wurde.

Weitere Informationen über die Behandlung von Ereignissen finden Sie unter Behandeln von Ereignissen.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie der Benutzer mithilfe eines ContextMenu Strukturknoten unterhalb der Stammebene bearbeiten kann. Sobald der Benutzer mit der rechten Maustaste auf eine bestimmte Position klickt, wird der TreeNode bestimmt, der sich an dieser Position befindet, und in einer Variablen mit der Bezeichnung mySelectedNode gespeichert. Wenn ein Strukturknoten unterhalb der Stammebene ausgewählt wurde, wechselt er in einen bearbeitbaren Zustand. Dadurch kann der Benutzer die Knotenbezeichnung bearbeiten. Wenn der Benutzer die Bearbeitung der Strukturknotenbezeichnung abgeschlossen hat, wird der neue Bezeichnungstext ausgewertet und gespeichert. In diesem Beispiel sind mehrere Zeichen im Bezeichnungstext nicht zulässig. Wenn ein ungültiges Zeichen in der Zeichenfolge der Bezeichnung vorhanden ist oder die Zeichenfolge leer ist, wird der Benutzer von diesem Fehler in Kenntnis gesetzt, und der Text der Bezeichnung wird in seine ursprüngliche Version zurückgesetzt.


/* Get the tree node under the mouse pointer and 
   save it in the mySelectedNode variable. */
private void treeView1_MouseDown(object sender, 
  System.Windows.Forms.MouseEventArgs e)
{
   mySelectedNode = treeView1.GetNodeAt(e.X, e.Y);
}

private void menuItem1_Click(object sender, System.EventArgs e)
{
   if (mySelectedNode != null && mySelectedNode.Parent != null)
   {
      treeView1.SelectedNode = mySelectedNode;
      treeView1.LabelEdit = true;
      if(!mySelectedNode.IsEditing)
      {
         mySelectedNode.BeginEdit();
      }
   }
   else
   {
      MessageBox.Show("No tree node selected or selected node is a root node.\n" + 
         "Editing of root nodes is not allowed.", "Invalid selection");
   }
}

private void treeView1_AfterLabelEdit(object sender, 
         System.Windows.Forms.NodeLabelEditEventArgs e)
{
   if (e.Label != null)
   {
     if(e.Label.Length > 0)
     {
        if (e.Label.IndexOfAny(new char[]{'@', '.', ',', '!'}) == -1)
        {
           // Stop editing without canceling the label change.
           e.Node.EndEdit(false);
        }
        else
        {
           /* Cancel the label edit action, inform the user, and 
              place the node in edit mode again. */
           e.CancelEdit = true;
           MessageBox.Show("Invalid tree node label.\n" + 
              "The invalid characters are: '@','.', ',', '!'", 
              "Node Label Edit");
           e.Node.BeginEdit();
        }
     }
     else
     {
        /* Cancel the label edit action, inform the user, and 
           place the node in edit mode again. */
        e.CancelEdit = true;
        MessageBox.Show("Invalid tree node label.\nThe label cannot be blank", 
           "Node Label Edit");
        e.Node.BeginEdit();
     }
   }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Anzeigen: